Jetzt im Kino

21. Februar 2018 18:00; Akt: 23.02.2018 11:36 Print

Schöne gegen Biest – oder als die Eishexe zuschlug

Man nehme eine sanftmütige Eisfee, eine böse Konkurrentin, einige dusslige Grossmäuler und eine Eisenstange – fertig ist der Skandal beziehungsweise die perfekte Komödie. I, Tonya – jetzt im Kino.

Fehler gesehen?

Wie konnte es nur so weit kommen in der bis dato heilen Welt des Eiskunstlaufens? Der Skandal um die Eisprinzessinnen Tonya Harding und Nancy Kerrigan wurde von den Medien in der Endlosschlaufe ausgeschlachtet und setzte neue Massstäbe in der Berichterstattung. Der Kampf Gut gegen Böse, Eishexe gegen Eisfee faszinierte die Zuschauer – und sorgte 1994 bei den Olympischen Spielen von Lillehammer für Rekord-Einschaltquoten.

Regisseur Craig Gillespie verfilmte nun die Lebensgeschichte von Tonya Harding als bissige schwarze Komödie und zeigt Tonyas Weg vom ehrgeizigen Jungtalent bis zur meistgehassten Frau Amerikas. «The Wolf of Wall Street»-Männerschwarm Margot Robbie als Tonya Harding und Allison Janney (Gewinnerin Golden Globe, BAFTA Award) als ihre bitterböse Mutter – beide sind für ihre Leistungen Oscar-nominiert – glänzen in den Hauptrollen und liefern sich als Mutter und Tochter einen Schlagabtausch der Extraklasse. Unterhaltung vom Feinsten.