Neu im Kino

31. Juli 2018 15:46; Akt: 02.08.2018 08:22 Print

Diese zwei Schauspieler sind das neue Traumpaar

In der Komödie «Destination Wedding» gehen sich Keanu Reeves und Winona Ryder ganz schön auf die Nerven. Wird am Ende trotzdem Liebe daraus? Ab sofort im Kino.

Mit jedem Streit steigt die gegenseitige Sympathie: Keanu Reeves und Winona Ryder in «Destination Wedding».
Fehler gesehen?

Vor knapp zehn Jahren drehten die Publikumslieblinge Keanu Reeves («John Wick», «The Matrix») und Winona Ryder («Black Swan», «Stranger Things») zum letzten Mal miteinander. Doch noch nie kamen sie sich so nahe wie als Hochzeitsgäste wider Willen in dieser herrlichen Liebeskomödie.

72 Stunden im Paradies wären wunderbar – wenn diese Hochzeit nicht wäre. Dort treffen Frank und Lindsay erstmals aufeinander. Sie haben vieles gemeinsam: Beide hassen die Braut, auch den Bräutigam, die Hochzeit, sich selber und – was bald klar wird – vor allem den jeweils anderen. Das unerbittliche Unterhaltungsprogramm des mehrtägigen Festes lässt sie immer wieder aufeinanderprallen. Doch unweigerlich steigt mit jedem Streit die gegenseitige Sympathie, die Anziehung zwischen den beiden ist nur schwer zu ignorieren. Und so müssen Frank und Lindsay eine Entscheidung treffen: für die aufkeimende Liebe – oder den gesunden Menschenverstand.