3D-Kinofilm

01. Dezember 2011 07:13; Akt: 01.12.2011 07:51 Print

Am Set mit Asterix und Obelix

Ein weiteres Abenteuer der beiden Gallier wird verfilmt. 20 Minutes hat einen Tag am Set von «Asterix und Obelix im Dienst Ihrer Majestät» verbracht.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Zum vierten Mal werden die Abenteuer der wohl berühmtesten Gallier für die Leinwand adaptiert. 20 minutes durfte einen Tag lang hautnah am Set dabei sein. Gedreht wurde «Asterix und Obelix im Dienst Ihrer Majestät» in Komaron, einem kleinen Ort in Ungarn, wo sich Relikte alter Stadien befinden. Mit dem Wetter hatte die Crew kein Glück: Es regnete und war neblig.

Gérard Depardieu (62), der bereits zum vierten Mal ins Obelix-Kostüm schlüpfte, verkrümelte sich in seinem Wohnwagen. Sein Kollege Edouard Baer (45) alberte derweil mit den Statisten herum. Der Franzose spielt den pfiffigen Asterix zum ersten Mal: «Ich will ihn nicht so spielen, wie er im Comic ist», so Baer. Wer gespannt ist auf den neuen Darsteller, muss sich allerdings noch etwas gedulden. Der Film soll voraussichtlich im Oktober 2012 in 3-D in die Kinos kommen.

(lah)