Behind the Scenes

10. Februar 2020 13:10; Akt: 10.02.2020 13:36 Print

Brad Pitt muss auf seinen Oscar warten

Oscar-Gewinner müssen sich gedulden, bis ihr Name auf dem Award steht, bevor sie ihn endgültig behalten können. Hier ist ein Blick hinter die Kulissen der glamourösesten Nacht Hollywoods.

Bildstrecke im Grossformat »
Die 92. Oscar-Verleihung ist durch und der südkoreanische Film «Parasite» mit vier Academy Awards der grosse Gewinner der Preisverleihung. Auf den folgenden Slides zeigen wir dir all die kleinen Dinge, die passiert sind und viel zu schade zum Verschweigen wären. (30) hatte nach dem roten Teppich keinen Bock mehr auf hohe Hacken und verbrachte den Rest des Abends barfuss – das zelebrierte sie auch in ihrer Instagram-Story. Allen, die (24) für so aalglatt wie seine Frisur halten, zeigt der Amerikaner auf dem Red Carpet wie Rawk'n'Rawl er sein kann, wenn er will. «Little Women»-Regisseurin (25) scheinen nicht fassen zu können, dass sie sich ausgerechnet an den Oscars über den Weg laufen. Damit hat schliesslich niemand rechnen können. Die «Once Upon a Time in Hollywood»-Stars (29) beim kurzen Austausch auf dem Teppich. Mittlerweile dürften solche Gespräche ähnlich locker ablaufen wie wenn du morgens im Büro entspannt einen Kafi rauslässt und dich kurz mit einem Mitarbeiter darüber unterhältst, wie hart du am Weekend abgestürzt bist. Sind (45) eigentlich BFFs? Wir stellen uns das ja gerne vor. Und auf dem Carpet wirken die beiden Schauspielerinnen, die längst zum Hollywood-Inventar gehören, auch so. Vielleicht verabreden sie sich hier gerade zu Kaffee und Kuchen? Oder zu einem Netflix-Marathon? Eventuell zum Golfen? Mit Abstand am meisten Spass an diesem Abend scheinen die «Jojo Rabbit»-Stars (11) zu haben und OMG, wir wollen sie in die Wangen kneifen und highfiven. Dasselbe wollen wir bei diesen beiden Herren machen, würden uns aber nie trauen, weil #legends: (47) sind beide live an den Oscars aufgetreten. Übrigens: DiCaprio und seine Freundin (22) zeigten sich zum ersten Mal als Paar an einem Hollywood-Event. Die beiden sassen nebeneinander auf besten Plätzen in der ersten Reihe, direkt neben Bester-Darsteller-Gewinner Brad Pitt. Wenn man schon mal an den Oscars ist, gell: Der Cast des Abräumertitels «Parasite» sichert sich ein Selfie auf dem roten Teppich. Die Hauptdarstellerinnen (50) snappen ein weiteres Selfie, als «Parasite» gerade mit dem Oscar für den besten Film ausgezeichnet wird. #livinginthemoment Gleichzeitig in Seoul: Mitglieder des Filmclubs der Yeonsei-Universität drehen ein bisschen durch, als das südkoreanische Werk «Parasite» seinen vierten Oscar gewinnt. «Parasite»-Regisseur (51) goldene Schulterpolster verpasste. Später wurde der Südkoreaner vom Funkeln der kleinen goldenen Statuen hypnotisiert. Wir versuchen gerade herauszufinden, ob der 50-Jährige immer noch dasteht und die Dinger anstarrt, weil möglich wärs. Verständlich auch. Bevor die Oscar-Gewinner ihre Awards entgegennehmen können, müssen diese übrigens erst mit deren Namen versehen werden. «Bester Nebendarsteller»-Gewinner (56) wartet, bis die Graveure mit ihrer Arbeit an seinem allerersten Schauspiel-Academy-Award fertig sind. Auch der «Beste Hauptdarsteller»-Oscar muss erst mit s (50) Namen versehen werden, bevor er rausgegeben wird. Schon eine absurde Vorstellung, dass die ganz grossen Stars auf ihre Preise warten müssen wie du und wir auf einen Drink an der Bar. Apropos: Immerhin sitzt Zellweger dabei nicht auf dem Trockenen. Es ist erst real, wenn du es riechen kannst, gell, Renée? Wenn wir gerade beim Thema sind: (82) hat vor der Bekanntgabe des «Bester Film»-Gewinners eventuell versucht, den Filmtitel durchs Couvert hindurch zu erriechen. Sie scheint eine Frau mit vielen Talenten zu sein. haben den Oscar für den besten Dokumentar-Kurzfilm für «Learning to Skateboard in a Warzone (If You're a Girl)» gewonnen und beim Fototermin einen leichten Anflug von Sturm Sabine erlebt. Zwar war «Game of Thrones»-Star (33) für seine Rolle in «Jojo Rabbit» nicht für einen Academy Award nominiert. Den Engländer hält das trotzdem nicht davon ab, mit einem der Goldmännchen zu posieren. #DoItForTheGram Das Gesicht, das du machst, wenn dir (48), der gerade den «Beste Spezialeffekte»-Oscar für seine Arbeit beim Kriegsfilm «1917» bekommen hat. Dankesreden macht durstig: Pitt gönnt sich hinter der Bühne einen grossen Schluck Wasser. Bier, Wein und Schnaps kommen dem Hollywoodstar nicht ins Glas – er ist trockener Alkoholiker und nahm nach der Trennung von Angelina Jolie (44) vor rund drei Jahren während 18 Monaten an Treffen der Anonymen Alkoholiker teil. Kostümbildnerin (34) ihren Chribel auf den Allerwertesten der Designerin. Auch von Brad Pitt gabs ein Autogramm. Und jemand unterschrieb auf der Höhe von Powells linker Brust mit einem Smiley. Wir tippen mal auf Joaquin Phoenix (45), den alten Joker.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Natalie Portmans feministisches Statement auf dem Red Carpet der Oscars 2020 siehst du hier. Die verdutzten Gesichter, als plötzlich Eminem auf der Bühne des Dolby Theatre in Los Angeles stand, zeigen wir hier. Und die wichtigsten Gewinner der 92. Academy Awards findest du hier.

Umfrage
Bist du überrascht vom Oscar-Erfolg von «Parasite»?

Oben in der Bildstrecke aber zeigen wir die Fotos, die du von Hollywoods wichtigster Nacht des Jahres noch nicht gesehen hast. Darunter Brie Larson (30), die barfuss durch den Saal hoppelt und Brad Pitt, der geduldig wartet, bis sein Oscar graviert ist.

Und hier unten im Video siehst du, wie «Jojo Rabbit»-Regisseur/Produzent/Drehbuchschreiber/Hauptdarsteller Taika Waititi (44) folgendes Problem geschickt löst: Wohin mit dem Oscar, wenn man auf der Bühne war und wieder zurück in seinem Sessel ist?


Waititi verstaut seinen «Bestes adaptiertes Drehbuch»-Oscar – und Brie Larson spielt dabei Paparazza. (Video: Instagram/brielarson)


Die Highlights der Oscar-Nacht 2020. (Video: ABC/Tamedia)

(shy)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • payassli am 10.02.2020 13:26 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Geltungsdrang by Hollywood

    Warum meinen Brad Pitt und andere Schauspieler ständig, die Öffentlichkeit brauche ihre politischen Statements?

    einklappen einklappen
  • Wartender Warter am 10.02.2020 20:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Warten

    Ich warte um zu warten auf das warten.

  • Wer.Ni. am 10.02.2020 14:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    alles gut so

    Q. Tarantino's Film ist sooo schlecht und langweilig. Denen keinen Oscar zu geben ist rechtens!

Die neusten Leser-Kommentare

  • PhilippGlanzmann am 11.02.2020 07:00 Report Diesen Beitrag melden

    Verlieren

    Den Oskar einfach unter dem Sitz zu verstecken ist eine gute Idee so kann man sich auf die Ansprache konzentrieren da bleibt nur zu hoffen dass er den Oskar unter dem Sitz nicht vergisst und das tolle Ding nicht verloren geht

  • Wartender Warter am 10.02.2020 20:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Warten

    Ich warte um zu warten auf das warten.

  • Reom am 10.02.2020 19:26 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ersatzteile

    Botox und Silikon gewannen alle Oscars.

    • Liverpool Supporter am 10.02.2020 20:32 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Reom

      Bist Du ein Remo,der seinen Namen nicht schreiben kann oder wie?!

    einklappen einklappen
  • Auswanderin am 10.02.2020 17:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Oscarpreisträger ?.

    Das Brad Pitt für diesen Film einen Oscar erhielt ist für mich unbegreiflich. Das war ein schrecklicher Film und den Eintritt nicht wert. Er hat schon in besseren Filmen gespielt.

    • mb am 10.02.2020 17:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Auswanderin

      Dann verstehen sie den Film nicht im geringsten.

    • Liverpool Supporter am 10.02.2020 20:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Auswanderin

      Klar hatte er bessere Rollen,wie Leonardo Di Caprio vor The Revenant auch. Nur hätte er es schon längst verdient gehabt. z.b. unteranderem in Fight Club,meine Meinung. Und Tarantino Filme sind speziell,aber trotzdem hat er es verdient!

    • Auswanderin am 11.02.2020 03:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @mb

      Hab den Film verstanden, aber dafür muss man ein Tarantino Fan sein, das bin ich absolut nicht.

    einklappen einklappen
  • Sixty2ten am 10.02.2020 15:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Whuat?

    Kann ich nicht ernst nehem, wenn Joaquin Phoenix keinen Preis für seine schauspielerische Meisterleistung in Joker bekommt. Jedes Jahr das selbe, keine bis 0,5 schwarze Schauspieler sind nominiert, man giebt den Oskar jemanden, von dem man noch nie was gehört hat oder das altbewährte "Hollywood Establishment" schieben sich gegenseitig die Männchen zu...

    • proof your facts am 10.02.2020 16:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Sixty2ten

      Er hat doch den Oskar für die beste Hauptrolle gewonnen!

    • peter rothenfluh am 10.02.2020 16:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Sixty2ten

      und wer hat den oscar als bester hauptdarsteller gewonnen?

    • Liverpool Supporter am 10.02.2020 20:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @proof your facts

      Da möchte nur wieder jemand witzig sein! Einer der im realen Leben nicht lustig ist!

    einklappen einklappen