Brie Larson

06. März 2019 05:38; Akt: 06.03.2019 05:38 Print

Wie lange braucht Captain Marvel auf dem WC?

von Catharina Steiner - Captain Marvel ist die mächtigste Superheldin im MCU. Das hat Titelheldin Brie Larsons Einstellung zum eigenen Körper dramatisch verändert.

Brie Larson als Titelfigur im neuen Blockbuster «Captain Marvel». (Video: Disney)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Du hast neun Monate für diese Rolle trainiert. Hat dich das auch mental gestärkt?
Total. Einen weiblichen Körper zu haben, bedeutet immer eine Diskussion. Welche Form soll er haben? Wie soll man ihn schmücken? Das fühlte sich für mich immer wie eine Falle an. Ich habe deshalb den Grossteil meines Lebens darauf verwendet, meinen Verstand zu schärfen. Aber diese Figur zu spielen und so hart zu trainieren, hat alles verändert.

Umfrage
Du und «Captain Marvel» – deine Feelings?

Wie meinst du das?
Ich bin plötzlich anders gestanden und hatte eine andere Haltung. Ich habe verstanden, dass mein Körper ein Werkzeug ist, das ich einsetzen kann. Jetzt kann ich Autos den Hügel rauf schieben.

Und einen Taschendieb aufhalten?
Wer weiss? Judo veränderte alles für mich. Wenn man lernt, jemanden über seinen eigenen Körper zu werfen, ist das echt eine spezielle Erfahrung.

Was ist für dich Stärke?
Mir geht es darum, dass jede so sein darf, wie sie will. Frauen sollen sich so ausdrücken dürfen, wie sie wollen. Ohne Druck von aussen. Was bedeutet Stärke? Ich glaube nicht, dass das immer mit physischer Kraft gleichzusetzen ist. Stärke heisst für mich auch, verletzlich zu sein.

Wolltest du etwas Spezielles von den anderen Marvel-Stars wissen?
Eigentlich nur, wie schwierig es ist, im Kostüm auf die Toilette zu gehen. Das war meine grösste Sorge. Ich trinke sehr viel Wasser (lacht).

Und?
30 Minuten. Also ziemlich lang.

Als Marvel-Star gibts eine Portion Extra-Ruhm. Was hält dich am Boden?
Essen. Und Kunst.

Kannst du dich noch unbehelligt durchs Museum bewegen?
Ja. Es kommt jetzt aber häufiger vor, dass Leute auf mich zukommen. Das ist eine seltsame Erfahrung. Ich bin da, um Kunst
zu studieren, und die Menschen studieren mich.

«Captain Marvel» läuft ab dem 7. März im Kino.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Dr.med. P. Håsselbørg am 06.03.2019 06:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Chef Larson

    Eine sympathische junge/hübsche Frau. Meine Enkelin will ihn mit mir schaun gehen.

  • BEE24 am 06.03.2019 06:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hochzeit's Kleid

    das war auch eine prozedur mit dem Hochzeit's Kleid auf die Toilette zu gehn. aber am schluss gings dann.

    einklappen einklappen
  • Chuck Norris am 06.03.2019 08:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Chuck Norris

    Wenn Chuck Norris in die Sonne schaut, muss die Sonne blinzeln.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Sutter Länku am 06.03.2019 17:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    King 

    Der einzige King ist Federer. Der King vom C Ring.

  • Rolf Meier am 06.03.2019 12:09 Report Diesen Beitrag melden

    Durchzogene Kritiken

    Die ersten Kritiken zum Film sind heute auf englisch rausgekommen. Ziemlich durchzogen. Wer sich den Film ansehen will, sollte einfach nicht zu hohe Erwartungen mitbringen.

  • Pete am 06.03.2019 11:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    die Mächtigste?

    Captain Marvel ist nicht die mächtigste Heldin des Marvel Universe. Auch nicht des MCU. Das wechselt bei Marvel je nach Lust und Laune. Sogar Stan Lee hat seine Meinung immer mal wieder geändert

  • mine am 06.03.2019 10:59 Report Diesen Beitrag melden

    Normalos

    Essen und Kunst hält sie am Boden? Halt wie jeder 08/15 Person. Ich gehe auch wenn ich mich mal wieder wie ein normalo fühlen will ins Museum um zu Studieren oder eine Kunstauktion und kaufe ein paar Stücke. Übrigens, schweizer Landesmuseum ist ein echter geheim Tipp!

  • Moritz Grob am 06.03.2019 10:58 Report Diesen Beitrag melden

    Nichts für weisse männer

    Ich gehe diesen film nicht schauen. Larson hat in mehrer interviews gesagt, dass dieser film nicht für weisse männer ist. Und da ich einer feministin nicht wiedersprechen möchte folge ich ihrer anweisung.