Filmrolle ade!

24. Juli 2013 21:51; Akt: 25.07.2013 09:26 Print

Borat darf den Freddie nicht machen

Er wäre die perfekte Besetzung gewesen - zumindest rein äusserlich: Sacha Baron Cohen will nun aber doch nicht den «Queen»-Sänger Freddie Mercury in seinem Biopic spielen.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Sacha Baron Cohen wird nicht in der Rolle des Queen-Leadsängers Freddie Mercury vor der Kamera stehen. Wie das Filmportal deadline.com berichtet, ist der britische Schauspieler von der lange geplanten Filmbiografie abgesprungen.

«Kreative Differenzen» zwischen dem Schauspieler und den früheren Bandmitgliedern hätten zu dem Schritt geführt, hiess es. Cohen, der dem 1991 an Aids gestorbenen Sänger ähnlich sieht, war seit 2007 für das Projekt im Gespräch.

Die Musiker von Queen haben das letzte Wort, was die Besetzung und die Auswahl des Regisseurs betrifft. Tom Hooper («Les Misérables») zählt zu den Regie-Kandidaten. Freddy Mercury, Sänger von Superhits wie «We Are The Champions», war mit 45 Jahren der Immunschwächekrankheit erlegen.

(mor/sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • mario ganz am 25.07.2013 09:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    banausen

    das es ähnlichkeit zeischen den beiden gibt sieht ja jeder. doch das gezanke das cohen nur lustig sein kann bla bla bla, geht mir auf den sack. er ist ein schauspieler und schauspieler können sich in viele rollen einleben!!!

  • Miri G am 25.07.2013 08:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Zum Glück

    Ich bin Queen und Freddie Fan mit Leib und Seele und bin froh darüber das "borat" die Rolle nicht erhalten hat. Es wäre nämlich eine zu grosse Aufgabe eine solche Rolle wie die von Freddie glaubhaft zu Spielen. Hört euch die letzten Lieder an die Freddie geschrieben hat das war nicht nur dahin getexteter schwachsinn so wie es bei "Borat" Darsteller rüber kommen würde.

  • sepp huber am 25.07.2013 00:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    hugo!

    wer "hugo" gesehen hat, weiss, dass der mann auch mehr kann als den clown machen

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Helen Bodenmann am 25.07.2013 13:44 Report Diesen Beitrag melden

    Ähnlich???

    Also ausser dem Schnauz sehe ich weiss Gott keine Ähnlichkeiten... Charakterlich schon gar nicht!

  • Vali Sicher am 25.07.2013 12:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Es gibt nur einen!

    Marc Martel! Sieht aus wie Freddy und singt auch so...

  • t.g, am 25.07.2013 09:52 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    nicolas cage

    das wäre eine rolle für nicolas cage. nur wird cage vermutlich zu teuer sein, wenn die produktion bei "borat" anfängt zu suchen.

    • HiHats am 25.07.2013 11:45 Report Diesen Beitrag melden

      Borat

      Der Herr heisst Sasha Baron Cohen und ist ein ernstzunehmender Schauspieler.

    einklappen einklappen
  • mario ganz am 25.07.2013 09:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    banausen

    das es ähnlichkeit zeischen den beiden gibt sieht ja jeder. doch das gezanke das cohen nur lustig sein kann bla bla bla, geht mir auf den sack. er ist ein schauspieler und schauspieler können sich in viele rollen einleben!!!

  • Niko Meier am 25.07.2013 09:33 Report Diesen Beitrag melden

    Andenken

    Andenken von Freddy wäre beschmutzt worden. Er war und ist der beste Sänger welchen es gab.

    • n.l. am 25.07.2013 13:09 Report Diesen Beitrag melden

      Genau

      Keiner kommt auch nur annähernd an Freddie ran! Und einer, der solch niveaulose Filme macht schon gar nicht!

    einklappen einklappen