Golden Globes

08. Januar 2019 13:47; Akt: 08.01.2019 17:10 Print

Sie ist das Model hinter dem Fiji-Photobomb

Sie war auf jedem Foto der Golden Globes: Die Frau mit dem Fiji-Wasser. Jetzt startet Model Kelleth Cuthbert richtig durch.

Bildstrecke im Grossformat »
«Nicht der schlechteste Weg, einen Sonntag zu verbringen», schrieb Cuthbert zu diesem Post auf Instagram. Danach wurde sie als Photobomberin bekannt. Wie hübsch auf dem roten Teppich der Golden Globes 2019 posieren! Ebenfalls prominent im Bild: die grüne Fotowand. Und die Frau im blauen Kleid, die offenbar gar nicht mitbekommt, dass sie ebenfalls fotografiert wird. Oder? Auch hier wirkt es, als wäre sie zufällig auch auf dem Foto, während sich im Vordergrund mächtig ins Zeug legt. Langsam vermuten wir bestimmte Absichten – im Gegensatz zu , die macht ganz professionell ihren Posing-Job. Ha, erwischt! Nicht nur schaut direkt in die Kamera, auch das Fiji-Wasser-Girl hinter ihr hat die Linse fest im Blick. Jep, die junge Frau geniesst das Rampenlicht, das in diesem Moment eigentlich gelten sollte. Wie hübsch: – und dem Fiji-Girl! Jetzt aber: stemmt daneben keck die Hand in die Hüfte. Da werden deine Auftraggeber Freude haben, Fiji-Girl. Fast abgeschnitten! Aber eben nur fast. Hinter den Sonnenbrillen verstecken sich übrigens . , das Fiji-Girl und seine Wasserflaschen – alles schön Ton in Ton. Dank Social Media war der Name des Fiji-Girls übrigens in Windeseile bekannt: Es handelt sich um das in Los Angeles wohnhafte Model Kelleth Cuthbert. Ebenfalls irgendwo auf dem Bild: . im Smoking! Kelleth Cuthbert mit Fiji-Wasser! Und zum Schluss noch ein Traumpaar: Kelleth Cuthbert zusammen mit den schönen Wasserflaschen. Leider werden die beiden unverständlicherweise ein wenig verdeckt von . Mit ihrem Job für Fiji-Wasser an den Golden Globes startete sie durch.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Welt rätselte über die Frau, die auf zahlreichen Bildern vom roten Teppich an den Golden Globes vom Sonntag in Los Angeles zu sehen war: Sie hat sich mit ihrem Fiji-Wasser-Tablett auf viele Fotos geschlichen. Nun ist klar: Es handelt sich um das Model Kelleth Cuthbert.


Ihr Insta-Account explodiert

Vor den Golden Globes 2019 hatte Kelleth Cuthbert, ein kanadisches Model, das in Los Angeles lebt, schon beachtliche 68'000 Follower auf Instagram. Seit sie an den Golden Globes auf fast jedem Bild im Hintergrund mit einem Tablett Fiji-Wasser zu sehen war, explodierte die Zahl der Insta-Fans. Zehntausende Kommentare und Likes und über 161'000 Follower zählt sie heute.


Social Media feiern sie

Auf Social Media wird Kelleth Cuthbert für ihren Auftritt gefeiert. Klar ist: Das Model hat sich damit auf ein neues Level katapultiert. Und auch ihr Auftraggeber Fiji-Wasser ist äusserst zufrieden. Weltweit wurde unter dem Hashtag #Fijiwatergirl über die Photobomberin berichtet.




Sie hat Humor

Vor der Show hatte sie auf ihrem Instagram-Account schon mal einen Hinweis gepostet: «Nicht der schlechteste Weg, einen Sonntag zu verbringen», schrieb sie zum Foto. Kurz darauf sollte sie mit ihrem Mineralwasser die Welt erobern.


Sie geniesst den Erfolg

Das Photobomben hat sich ausgezahlt: quasi über Nacht wurde das Model zum Weltstar und sie hat fast 100’000 neue Follower.


(zum)