Nicole Scherzinger

15. Oktober 2010 13:16; Akt: 18.10.2010 13:08 Print

Das Pussycat Doll im Kampf gegen Aliens

Nicole Scherzinger soll sich eine Gastrolle im neuen «Men in Black»-Streifen ergattert haben.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Laut der Internetseite «Pajiba» gelang es Nicole Scherzinger, sich einen Gastauftritt im dritten Teil der Sci-Fi-Reihe zu sichern. So soll sie zusammen mit Will Smith, der auch für den dritten Teil des Films in seinen schwarzen Anzug steigen wird, vor der Kamera stehen.

«Hochkarätige Besetzung»

Smith wird in der Rolle des Agent Jay in das Jahr 1969 zurückgeschickt, um sich mit einem jungen Agent Kay zusammenzutun. Die «Men in Black»-Serie wird als eine der erfolgreichsten ihres Genres angesehen und Stars wie Emma Thompson, Gemma Arterton, Sharlto Copley und Josh Brolin wurden als Schauspieler in dem Film bereits bestätigt.

«Scherzingers neue Wege»

Nicole Scherzinger ist bis anhin für ihr Gesangs- und Tanztalent bekannt. Die Freundin des Formel-1-Superstars Lewis Hamilton ist als Frontfrau der Pussycat Dolls auf der Überholspur. Doch dann gab bremste die Band und löste sich auf. Die 32-jährige Frontfrau liess jüngst verlauten, dass sie offen sei für die Erkundung anderer Karrierewege.

Bis anhin war sie nur in kleinen Filmrollen zu sehen, darunter in einer Folge von «Sabrina- total verhext» im Jahr 2001. Mit der Rolle in «Men in Black» würde die hübsche Scherzinger in einer anderen Liga spielen. Die Dreharbeiten sollen im November unter der Regie von Barry Sonnenfeld beginnen und bis im Ferbuar 2011 andauern. Der Film wird 2012 in die Kinos kommen.

(lsp)