«The Eagle»

02. März 2011 19:28; Akt: 02.03.2011 19:32 Print

Der Adler der Neunten Legion

Schwert- und Sandalenabenteuer mit «Gladiator»-Touch und Shooting-Star Channing Tatum.

«The Eagle» - Trailer.
Fehler gesehen?

Im Jahr 140 nach Christus erstreckt sich das Römische Reich bis nach Britannien, doch hoch im Norden der Insel herrschen die rebellischen Stämme Kaledoniens. Vor 20 Jahren verschwand dort die 5000 Mann starke, von Flavius Aquila kommandierte Neunte Legion spurlos. In Britannien eingetroffen, will Flavius’ Sohn Marcus (Channing Tatum) den angeschlagenen Ruf seines Vaters wiederherstellen und das Mysterium aufklären. Als ein Gerücht die Runde macht, dass der Goldene Adler, das Feldzeichen der Legion, jenseits des Hadrianwalls gesichtet wurde, bricht Marcus sofort auf.

Loyalität und Verrat, Freundschaft und Hass, alte Wunden und junge Helden: Der «The Last King of Scotland»-Regisseur serviert ein episches Abenteuer aus der Zeit des antiken römischen Weltreichs. Die Verfilmung von Rosemary Sutcliffs gleichnamiger Romanvorlage baut auf eine attraktive Besetzung, starke Bilder und opulente Schlachtszenen mit «Gladiator»-Feeling, wenn auch Channing Tatum noch lange kein Russell Crowe ist.