«The Help»

07. Dezember 2011 20:03; Akt: 07.12.2011 20:07 Print

Drama um drei couragierte Frauen

Gut gemeintes Frauen- und Rassismus-Drama wie geschaffen für die bevorstehende Oscar-Verleihung.

«The Help» Trailer.
Fehler gesehen?

Jackson (Mississippi), 1960: Angetrieben von ihrem ausgeprägten Gerechtigkeitssinn fasst die junge Skeeter (Emma Stone) den Entschluss, afro-amerikanische Frauen zu inter­viewen, die als Hausmädchen für weisse Familien und deren Kinder sorgen. Doch damit verstösst sie nicht nur gegen den guten Ton, sondern auch gegen das Gesetz und bringt sich und alle in Gefahr, die dieses geheime Projekt unterstützen. Allen voran die gutherzige Aibileen (Viola Davis) und die resolute Minnie (Octavia Spencer).

Die Verfilmung des Best­sellers von Kathryn Stockett wirft einen inspirierenden Blick auf drei couragierte Frauen, die durch ihre ungewöhnliche Verbindung eine weit­reichende Veränderung in Gang setzen. Bewegend und schmerzlich, aber auch voller Hoffnung und liebenswertem Humor, wenn auch etwas langfädig. Und zu sehr aufs bevorstehende Oscar-Rennen ausgerichtet.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.