Fortsetzung des Kultfilms

29. November 2019 21:19; Akt: 29.11.2019 21:19 Print

Nach 37 Jahren kehrt Alien E.T. auf die Erde zurück

1982 wollte er nichts anderes als «nach Hause telefonieren». Nun ist Kult-Alien E.T. zurück von seinem Alien-Planeten und trifft auf den erwachsenen Elliott – in einem Werbespot.

E.T.s Vokabular umfasst 37 Jahre später nach wie vor ausschliesslich «Home» und «Elliott». (Video: Xfinity)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Wäre «E.T. the Extra-Terrestrial» heute erschienen und ähnlich erfolgreich gewesen (Einnahmen von 792 Millionen Franken bei einem Budget von etwa 10,5 Millionen Franken), würde der Sci-Fi-Streifen nun zu einem 20 Filme dicken Cinematic Universe aufgeblasen werden. Mindestens.

Umfrage
Wie findest du E.T.?

1982 war Hollywood dem Franchise-Wahn aber noch nicht so verfallen und eine filmische Fortsetzung (1985 erschien ein Buch-Sequel mit dem Titel «E.T.: The Book of the Green Planet») blieb aus – bis jetzt.


So hat E.T. 1982 ausgesehen. (Video: Universal Pictures)

Der Original-Hauptdarsteller ist zurück

Allerdings nicht in Form eines neuen Kinofilms und auch nicht mit Original-Regisseur Steven Spielberg (72) an Bord, sondern als Feiertags-Werbespot des US-Telecom-Anbieters Xfinity. Die Macher haben es jedoch geschafft, «E.T.»-Hauptdarsteller Henry Thomas (48) nochmals als Elliott vor die Kamera zu holen.

Elliott ist natürlich längst erwachsen und hat eigene Kinder, aber das besondere Band zwischen ihm und E.T. ist gemäss Spot so stark wie vor 37 Jahren und wir brauchen jetzt ein paar Nastüechli, weil, hach, unser Herz!

Oben gibst du dir den Werbespot (eben: Sei darauf vorbereitet, dass dein Mascara danach auf deinem ganzen Gesicht verheult ist) und hier unten zeigen wir die schönsten Szenen daraus.

Als Elliotts Kinder E.T. entdecken und alle kreischen:

Als Elliott und E.T. nach 37 Jahren wiedervereint sind (#imnotcryingyourecrying):

Als E.T. das Internet entdeckt und zufällig auf der Website des Werbetreibenden landet:

Als E.T. zum ersten Mal einen Cupcake aka das Gebäck Gottes probiert:

Als E.T. ein VR-Headset ausprobiert und dabei wie wir alle das Gleichgewicht verliert:

Als E.T. schlittelt und einmal mehr klar wird, wie riesig sein Kopf ist:

Als sich E.T. ohne wirklichen Grund von Elliotts Sohn im Velokörbli chauffieren lässt wie 1982 von Elliott:

Als klar wird, dass E.T. 2019 noch immer dasselbe veraltete UFO fliegt wie vor 37 Jahren:


(Alle Bilder: Screenshot Xfinitiy)

(shy)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Ellie am 29.11.2019 22:32 Report Diesen Beitrag melden

    E.T.! Mein Lieblingsfilm!

    E.T. ist mein absoluter Lieblingsfilm! Ich bin wackere 51 Jahre alt bin nie zu alt, den Film imner wieder zu schauen und am Ende paar Tränchen zu vergiessen

    einklappen einklappen
  • kira am 29.11.2019 22:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    nach Haus

    geben wir es zu. wir hatten damals alle Pippi in den Augen als e.t. zurück geflogen ist.

    einklappen einklappen
  • Thomas am 29.11.2019 22:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    BMX rennen

    Dank E.T. habe ich angefangen BMX rennen zu fahren. Danke E.T. Es war eine tolle zeit..

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Buh am 30.11.2019 23:17 Report Diesen Beitrag melden

    Infantiler Kinderkram

    Kassenfüller für die Erwachsenen.

  • Hili am 30.11.2019 22:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hoffentlich wieder ein Guter E.T

    So ein herzzerreisender Film.Nicht nur die Kinder weinten auch die Mamis .Ich liebe diesen Film und schaue in immer wieder

  • Lopa1 am 30.11.2019 21:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    E.T UND ALF

    Na endlich kommt der zurück. Ich hoffe nur, das auch der Alf wird kommt. Das währe sehr schön. So wissen dann auch einige von den " Jungen " das man immer noch nicht zu alt ist und doch noch schöne Zeiten gab, gibt und geben wird.

  • Tanja am 30.11.2019 20:17 Report Diesen Beitrag melden

    Erster Kinofilm

    ET war mein erster Kinofilm. Ich war 7 und musste so weinen. ET tat mir so leid - ich kann mich noch genau erinnern. Mein Bruder hatte ihn als Puppe und sein Finger konnte leuchten.

    • Dani B. am 30.11.2019 20:42 Report Diesen Beitrag melden

      meine erste Raubkopie

      VHS war damals Luxus.

    einklappen einklappen
  • 80s Child am 30.11.2019 19:40 Report Diesen Beitrag melden

    E.T. war der beste Film der 80er-Jahre

    zusammen mit Momo. Ich kriege heute noch feuchte Augen bei beiden.