Hollywood-Remake

02. Mai 2014 21:22; Akt: 02.05.2014 21:22 Print

Godzillas Hintern ist zu fett

Die neue Hollywood-Version des Kultmonsters Godzilla ist vielen Fans in seinem Heimatland zu dick geraten. Aus Japan hagelt es darum Spott für Regisseur Gareth Edwards.

Quelle: Youtube/Godzilla
Zum Thema
Fehler gesehen?

Fumihiko Abe konnte seinen Augen nicht trauen, als er das Monster sah, mit dem er aufgewachsen war. Er sei «erstaunt» gewesen, als er die ersten Bilder aus dem US-Remake der legendären Filmreihe gesehen habe, sagte der 51-jährige Japaner. Godzilla habe einen «fetten» Oberkörper und einen «wuchtigen» Hintern, erklärte Abe an einer Godzilla-Ausstellung in Tokio.

Das Ungetüm, das in seinen Filmen regelmässig Spuren der Verwüstung durch Grossstädte zieht, hatte sein Leinwanddebüt in Japan 1954. Der neue 3D-Film «Godzilla 2014» kommt Mitte Mai in der Schweiz und den USA in die Kinos, in Japan erst zwei Monate später. Der bislang letzte Film über das feuerspeiende Riesenmonster wurde 1998 vom deutschen Regisseur Roland Emmerich gedreht.

Im Vergleich zum neuen Godzilla erinnere Emmerichs Hollywood-Version an einen beweglichen Dinosaurier, sagte Abe, der nach eigenen Angaben alle Godzilla-Filme gesehen hat. Im Internet fiel der Spott der japanischen Godzilla-Fans noch deutlich böser aus. Der neue Godzilla von Regisseur Gareth Edwards sehe aus wie eine Robbe, hiess es dort. Ein anderer Internetnutzer nannte die US-Version des Monsters «Marshmallow-Godzilla». «Es ist wahr, dass man in Amerika zunimmt», schrieb ein anderer. Der neue Godzilla sei «ein Kalorienmonster.»

(ink/sda)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Keepo am 02.05.2014 22:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Srysly?

    Nicht genug Make up, keine gefeilten Fingernägel. Fitnessstudio geschwänzt. Godzilla. Ich habe heute leider kein Foto für dich.

  • Hjk am 02.05.2014 22:42 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Jkl

    Jetzt müssen schon monster auf ihre Linie achten

  • Laura am 02.05.2014 22:41 Report Diesen Beitrag melden

    Wo ist der fette Arsch?

    Wo ist der fette Arsch? Auf dem Video ist er jedenfalls nicht zu sehen und Fotos sehe ich hier auch keine.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • hebu am 04.05.2014 10:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wieder...

    ...ein schlecht recherchierter Artikel mit Unwahrheiten!

  • maddin am 04.05.2014 04:49 Report Diesen Beitrag melden

    schon wieder..

    selber aufhänger, in 3D.. wow! und als nächstes? Godzilla zusammen mit King-Kong und Spider-Man gegen den Buhmann? verwundert mich kein bisschen, dass so viel gestreamt wird bei all der einfallslosigkeit.. ^^ wer will schon für das 500'000ste Remake bezahlen. Einziges Verkaufsargument ist inzwischen ja nur noch 3D. Siehe Gravity, einer der langweiligsten Filme, die ich seit langem gesehen hab. Dafür ein zwei tolle Effekte.

  • Atos am 04.05.2014 00:13 Report Diesen Beitrag melden

    Einer für alle, alle für einen!

    Macht Ihr Euch nur lustig... Wir Godzillas haben unsere eigenen Ideale!

  • Fred A. am 04.05.2014 00:09 Report Diesen Beitrag melden

    Let's fetz...

    Mit einem Hulahup-Reifen, einem Magerdrink und dem Oldie Lollipop! stelle ich ihn mir ganz schön knackig vor...

  • Dr. No Way am 04.05.2014 00:06 Report Diesen Beitrag melden

    Gut verteilt

    War er nicht früher schon etwas besser ausgestattet? Eher birnenförmig? Immerhin: Die Sache mit dem Herzinfark-risiko trifft nicht auf ihn zu!