Biopic

26. Juli 2014 01:19; Akt: 26.07.2014 01:19 Print

Jamie Foxx soll Mike Tyson verkörpern

Mike Tyson ist eine der schillerndsten Figuren, die der Boxsport zu bieten hat. Sein Leben könnte bald auf Film gebannt werden. Django-Star Jamie Foxx soll den Exzentriker spielen.

storybild

Schauspieler Jamie Foxx könnte in einem Mike Tyson-Biopic die Hauptrolle spielen. (Bild: Keystone/AP/dan Hallman)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Das Boxerleben von Mike Tyson kommt womöglich bald mit Jamie Foxx als Hauptdarsteller auf die Leinwand. Mit dem Schauspieler habe er bereits über das Projekt gesprochen - und er habe zugesagt, seine Lebensgeschichte nachzuspielen, teilte Tyson am Freitag in einem Konferenzgespräch mit. «Ich denke, dass er brillant und der Sache gewachsen ist. Er würde einen hervorragenden Job abliefern.»

Zwar habe Foxx nicht die nötige physische Präsenz, aber er könne sie erlangen, sagte der Exweltmeister im Schwergewicht weiter. «Er kann an Masse zunehmen, er kann es schaffen.» Demnach soll es für das Filmprojekt in Kürze weiteres Brainstorming geben, fügte Tyson hinzu.

Der 48-Jährige äusserte sich zu seiner bevorstehenden Bühnenshow «Mike Tyson: Undisputed Truth» in Toronto, die von den Höhen und Tiefen seines Lebens erzählt: Von seiner schweren Kindheit in Brooklyn bis zum Aufstieg zum umjubelten Boxer, seiner Zeit im Gefängnis und seinen Suchtproblemen.

(sda)