«Meet Monica Velours»

22. Februar 2011 13:51; Akt: 22.02.2011 14:41 Print

Kim Cattrall als alternde Stripperin

In «Sex and the City» spielt Kim Cattrall einen älteren, aber gefragten Vamp. In ihrem neuen Streifen mimt die Aktrice dagegen ein Pornosternchen, das zu alt fürs Gewerbe geworden ist.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Nach dem Blockbuster «Sex and the City 2» kommt Kim Cattrall nun mit einem Independent-Film in die Kinos: «Meet Monica Velours» heisst der Streifen, in dem die Aktrice ein Pornosternchen aus den 80ern spielt. Aus jenen Jahren kennt sie auch Tobe, der Protagonist des Films, der von Dustin Ingram gespielt wird. Der Strebertyp will sein Idol persönlich kennenlernen – und macht sich auf die Suche.

Im ländlichen US-Bundesstaat Indiana wird er fündig, doch die Sexbombe von einst ist nicht mehr so attraktiv wie früher: Monica Velours tanzt bloss noch als Stripperin in einem abgerockten Schuppen und muss sich auch noch von den Gästen verhöhnen lassen. «Heute ist wohl Amateur-Nacht im Altersheim», witzeln zwei junge Männer, während Tobe seine Augen gar nicht von seiner Angebeteten abwenden kann.

«Es geht um eine Frau in ihren 50ern, die einen jungen Mann kennenlernt, der 17 Jahre alt ist. Sie haben eine Art Beziehung. Er ist sehr süss und sehr lieb», zitiert das Briten-Blatt «Daily Mail» die 54-Jährige. «Ich habe 7,5 Kilogramm zugenommen. Dann legte ich noch fünf mehr zu, während wir gedreht haben. Es war himmlisch, zuzulegen und Hölle, es wieder wegzubekommen.» In den USA startet der Streifen im April. Ob und wann er in Europa erscheint, ist noch unklar. Für 2012 hat die Aktrice übrigens schon wieder Arbeit: Mit Jeremy Irons und Tom Sturridge wird sie den Film «The Treehouse» drehen.


Der Filmtrailer. Quelle: AOL