Gewinner-Vorhersagen

23. Februar 2011 16:58; Akt: 23.02.2011 17:06 Print

Oscar-Gewinner stehen fest

Wer 2011 einen Oscar holt, steht bereits fest: Die Abgabefrist für Juroren ist verstrichen, die Buchmacher küren Favoriten und auch Download-Charts lassen Aussagen zu.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Oscar-Abstimmung ist vorbei: 5700 Mitglieder der «Academy of Motion Picture Arts and Sciences» waren aufgerufen, ihre Stimme abzugeben. Die Frist für ihre Eingaben ist nun verstrichen: Die Wirtschaftsprüfer von «PricewaterhouseCoopers» werden die Wahlzettel zählen und die Ergebnisse in verschlossenen Briefumschlägen zur Verleihung am 27. Februar im «Kodak Theatre» in Los Angeles mitbringen.

Auch in anderer Hinsicht ist klar, wer die Favoriten sind: Die Webseite «TorrentFreak» hat nachgezählt, welcher der nominierten Filme am häufigsten kopiert worden ist. Der Streifen an der Spitzenposition hat demnach 13,78 Millionen Stimmen bekommen: So häufig wurde der Publikumsfavorit heruntergeladen. Da besagtes Werk in den USA knapp 824 Millionen Dollar eingespielt hat, dürften die Downloads verkraftbar sein: Um welchen achtfach nominierten Film es sich handelt, sehen Sie in obiger Bildstrecke. Ausserdem finden Sie dort die Favoriten der Buchmacher.

Im Vorjahr war übrigens «Aavatar» der am meisten kopierte Film. Den Oscar heimste allerdings das famose Kriegsdrama «The Hurt Locker» ein.

(phi)