Alte Idee, neuer Film

11. Mai 2012 21:56; Akt: 11.05.2012 21:57 Print

Pinocchio lügt bald in 3D

Der Trend von Film-Remakes in 3D ist offenbar noch lange nicht passé. Jetzt erwacht sogar die kultige Leinwand-Marionette wieder zum Leben.

Der erste von zahlreuchen «Pinoccio»-Streifen, von Walt Disney im Jahre 1940. Quelle: YouTube.
Zum Thema
Fehler gesehen?

Regisseur Guillermo del Toro will «Pinocchio» einmal mehr zum Leben erwecken. Der mexikanische Filmemacher («Hellboy», «Pans Labyrinth») soll zusammen mit dem Animations-Experten Mark Gustafson Regie führen.

Der geplante 3D-Stop-Motion-Film ist del Toros erste Animationsproduktion. Er wolle im Sommer 2013 mit den etwa einjährigen Dreharbeiten beginnen, sagte der Fantasy-Regisseur Variety.com.

Del Toro ist derzeit noch mit dem Science-Fiction-Film «Pacific Rim» beschäftigt. Er lieferte zuvor das Drehbuch für «The Hobbit: There and Back Again», der von Peter Jackson inszeniert wird und mitte Dezember 2013 in die Kinos kommen soll.

Del Toros «Pinocchio»-Geschichte soll im Italien der 1920er-Jahre spielen. Die lebendige Holzpuppe werde eine Reihe gefährlicher Abenteuer überstehen. Das Original des italienischen Kinderbuch- Klassikers schrieb Carlo Collodi im 19. Jahrhundert. Das Walt Disney Studio brachte 1940 die erste Filmversion auf die Leinwand.

(sim/sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • il grillo am 11.05.2012 23:36 Report Diesen Beitrag melden

    lohnt sich zu lesen

    3d brauche ich nicht. aber pinocchio ist wirklich gut. habe per zufall das buch in die hände gekriegt und mich an die kindheit erinnert, wie ich ein pinocchio kinder buch durchgebättert habe und von den bildern und der geschichte erfreut und zugleich erschrocken bin. habe die geschichte dann gelesen, ist definitiv nicht nur für kinder, ist eigentlich ziemlich tiefschürfig im vergleich zu hollywood

  • janosch am 13.05.2012 09:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    2D

    wenn die kinos nich mer nur noch 3D anbieten würden (zu Preisen, be welchen mir die Ohren abgallen) gehe ich sowas garantiert nicht schauen. Da wart ich lieber, bis der im TV kommt. Dieses Kino3D ist dermassen schlecht, da les ich lieber 3D storys in der Mickey-Mouse...

  • Juled am 11.05.2012 22:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Naja

    Ich find 3D gar nicht so toll ...

Die neusten Leser-Kommentare

  • janosch am 13.05.2012 09:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    2D

    wenn die kinos nich mer nur noch 3D anbieten würden (zu Preisen, be welchen mir die Ohren abgallen) gehe ich sowas garantiert nicht schauen. Da wart ich lieber, bis der im TV kommt. Dieses Kino3D ist dermassen schlecht, da les ich lieber 3D storys in der Mickey-Mouse...

  • il grillo am 11.05.2012 23:36 Report Diesen Beitrag melden

    lohnt sich zu lesen

    3d brauche ich nicht. aber pinocchio ist wirklich gut. habe per zufall das buch in die hände gekriegt und mich an die kindheit erinnert, wie ich ein pinocchio kinder buch durchgebättert habe und von den bildern und der geschichte erfreut und zugleich erschrocken bin. habe die geschichte dann gelesen, ist definitiv nicht nur für kinder, ist eigentlich ziemlich tiefschürfig im vergleich zu hollywood

  • Juled am 11.05.2012 22:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Naja

    Ich find 3D gar nicht so toll ...

  • Jasmin am 11.05.2012 22:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Bitte kein 3D mehr!!!

    Ich frage mich wirklich, wieso all die guten alten Filme, wie z.B. mein Lieblingsfilm ''Titanic'' in 3D neu im Kino erscheinen... Meiner Meinung nach, sind die Filme echt schlecht restauriert worden... Bei Titanic ist gar kein Effekt gross erkennbar... Also bitte lasst die alten Filme so, wie wir sie kennen und lieben gelernt haben!!! Erfindet endlich neue Geschichten und wiederholt nicht alles was es schon gegeben hat, es kann doch nicht sein, das die Welt keine neuen Ideen hat...

    • Harry am 12.05.2012 13:38 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Ideen

      Es geht nicht um neue Ideen, es geht lediglich um Geld. Bevor sich dieser dämliche 3D Mist wieder verabschiedet, will man noch so viel wie möglich mitnehmen.

    • E .pi am 13.05.2012 11:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Herr

      Doch doch so ist es aber... Die Welt hat keine Fantasie mehr. Alles wird kopiert oder verschlechtbessert... Siehe die Musikbranche, Filmbranche, etc. Alles schon mal da gewesen... Heute gehts nur noch drum einen Haufen Geld zu machen... Und die dummen Konsumenten Nachens möglich... Kultur existiert nicht mehr in meinen Augen

    • mal donado am 13.05.2012 15:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      stimmt nicht

      das ist doch nur eine lüge!!! :-)

    einklappen einklappen