Erster Trailer zu «Rocketman»

23. Februar 2019 22:49; Akt: 23.02.2019 22:49 Print

Robin Hood schlüpft in den Glitzer-Suit von Elton John

Der «Bohemian Rhapsody»-Regisseur bringt einen Film über das Leben von Elton John – mit Eddie the Eagle in der Hauptrolle. Klingt nach einer spannenden Kombi.

An die goldene Kehle des Originals kommt Taron Egerton schon nicht ran, aber seine Singstimme klingt tatsächlich ganz okay. (Video: Paramount Pictures/Walt Disney)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Breite an grundverschiedenen Figuren, die Taron Egerton (29) in seiner erst fünfjährigen Hollywood-Karriere schon dargestellt hat, ist durchaus beeindruckend.

Umfrage
Welcher Elton-John-Song ist dein liebster?

Der Waliser schlug in «Kingsman» als rebellischer Nachwuchs-Bond auf dem internationalen Parkett auf, spielte sich im Skispringer-Biopic «Eddie the Eagle» in die Herzen der Zuschauer und gab in der gefloppten «Robin Hood»-Adaption von 2018 den König der Diebe.

Und nun streift er sich den Paillettenanzug von Sir Elton John (71), einem der grössten Rock- und Popstars unserer Zeit, über.

Viel Glamour, aber auch Drama

«Rocketman» zeichnet den Werdegang des Engländers nach, von den Anfängen an der Londoner Royal Academy of Music über den Welterfolg bis zu seinen Depressionen, seiner Drogensucht und dem langen Weg zu seinem Coming-out.

Der erste Trailer (oben!) zeigt aber vor allem die Glitzerwelt des Mannes, der zu den erfolgreichsten Musikern der Welt zählt – wir reden hier schliesslich von einem waschechten Rockstar-Biopic.

Vom «Bohemian Rhapsody»-Regisseur

Neben Egerton sind im Streifen Jamie Bell (32) als Johns Hitschreiber Bernie Taupin (68), Richard Madden (32) als sein einstiger Manager und Liebhaber John Reid (69) sowie Bryce Dallas Howard (37) als die erst vor rund einem Jahr verstorbene Mutter von Elton John zu sehen.

Auch hinter den Kulissen sieht es vielversprechend aus: Das Drehbuch stammt von «Billy Elliot»-Schreiber Lee Hall (52) und Regie geführt hat Dexter Fletcher (53), der Bryan Singer (53) beim fünffach oscarnominierten Queen-Film «Bohemian Rhapsody» ersetzte, nachdem dieser im Dezember 2017 gefeuert worden war.

«Rocketman» läuft am 30. Mai in den Deutschschweizer Kinos an.


Der Titel des Biopics spielt – natürlich – auf einen der bekanntesten Songs von Elton John an: «Rocket Man». (Quelle: Youtube/Elton John)

(shy)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Negan am 24.02.2019 00:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Viel Talent

    Nur Namen und ihre Historie alleine garantieren keinen erneuten Hit-Film, verbessert die Chancen aber ungemein. Lieber Biopics als Marvelfilm 2378 ;)

    einklappen einklappen
  • Niro am 24.02.2019 08:39 Report Diesen Beitrag melden

    Faaaalsch

    "...einen Film über das Leben von Elton John mit Eddie the Eagle in der Hauptrolle. ..." - Eddie the Eagle ist nicht in der Hauptrolle. Michael Edwards ist nämlich kein Schauspieler sondern war Skispirnger für UK. Robin Hood wird von Taron Egerton gespielt.

    einklappen einklappen
  • Börni am 24.02.2019 16:33 Report Diesen Beitrag melden

    Elton John

    ich würde mich freuen über einen realen Film betr. seiner Person. Kenne nur einige Lieder, jedoch fasziniert mich dieser Mensch. (immer sehr gute Musik, kein Aufsehen, ohne grosse Allüren.) Solche Menschen sind interessant.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Börni am 24.02.2019 16:33 Report Diesen Beitrag melden

    Elton John

    ich würde mich freuen über einen realen Film betr. seiner Person. Kenne nur einige Lieder, jedoch fasziniert mich dieser Mensch. (immer sehr gute Musik, kein Aufsehen, ohne grosse Allüren.) Solche Menschen sind interessant.

  • marko 34 am 24.02.2019 09:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Lustig

    Lustig

  • Anton Müller am 24.02.2019 09:18 Report Diesen Beitrag melden

    Peak ist hinter uns

    Für mich ein Indikator das es ein Captain Marvel oder Star Wars 8 SJW film wird

  • Niro am 24.02.2019 08:39 Report Diesen Beitrag melden

    Faaaalsch

    "...einen Film über das Leben von Elton John mit Eddie the Eagle in der Hauptrolle. ..." - Eddie the Eagle ist nicht in der Hauptrolle. Michael Edwards ist nämlich kein Schauspieler sondern war Skispirnger für UK. Robin Hood wird von Taron Egerton gespielt.

    • Ahuano am 24.02.2019 15:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Niro

      Aber den Film "Eddie the Eagle" mit Taron Egerton in der Hauptrolle kennst du schon, oder?

    einklappen einklappen
  • Negan am 24.02.2019 00:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Viel Talent

    Nur Namen und ihre Historie alleine garantieren keinen erneuten Hit-Film, verbessert die Chancen aber ungemein. Lieber Biopics als Marvelfilm 2378 ;)

    • Boris am 24.02.2019 05:57 Report Diesen Beitrag melden

      Mal abwarten

      Das tönt für mich jetzt aber nicht so spannend wie der letzte, sieht so aus als bräuchte das Filmstudio, beziehungsweise die Produzenten gleich noch einen Millionenhit. Ausserdem finde ich gibt es schon viele ziemlich gute Marvel und DC Filme, sicher genau so viele wie schlechte Musikfilme.

    • Dänu am 24.02.2019 08:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Negan

      Veto. Ich liebe Marvelfilme und ein berühmter Name ist schon 80% Garantie das der Film erfolgreich wird. Ich rede jetzt von grossen Namen wo du denn Film in erster Linie wegen dem Darsteller schaust. Wenn dann der Film noch gut ist um so besser.

    einklappen einklappen