Simon Otto

28. Juli 2014 10:37; Akt: 28.07.2014 10:37 Print

Schweizer zeichnet Drachen für Hollywood

von Philipp Portmann - Simon Otto prägt als Head of Character Animation die Figuren des Dreamworks-Films «How To Train Your Dragon 2». Im Interview schwärmt der St. Galler von seiner Arbeit.

Der 41-jährige St. Galler Simon Otto prägt als Head Of Character Animation den Look der Figuren im Animationsfilm «How To Train Your Dragon 2».
Zum Thema
Fehler gesehen?

Simon Otto, wie hoch ist Ihr Anteil am Film «How To Train Your Dragen 2»?
Ich hatte Einfluss auf die Inszenierung, ob eine Figur lustig ist oder wie sie designt wird.

Die Hauptfigur Hicks weist gewisse äusserliche Ähnlichkeiten mit Ihnen auf. Zufall?
Vielleicht ist das dadurch entstanden, dass ich so lange an dem Film mitgearbeitet habe. Eigentlich habe ich mehr Einfluss auf die Seele der Figur. Diese Ähnlichkeit ist also eher Zufall.

Durfte Ihr fünfjähriger Sohn den Film schon sehen?
Ja. Im Moment fertigt er jeden Tag eine neue Drachenzeichnung an und sagt: «Papi, den musst du dann im dritten Film bringen.»

Verändert das Vatersein die Perspektive auf Ihre Arbeit?
Ja, absolut. Vor allem in Hinblick darauf, wie ein Kind eine Geschichte wahrnimmt. Der Film muss in erster Linie uns gefallen, aber auch fünfjährige Kinder müssen ihn verstehen können. Somit zeigt mir mein Sohn schon, wie ein Kind auf so einen Film regiert.

Und wie reagierte er?
Sehr positiv. Aber er weiss natürlich, dass ich involviert war. Das könnte ihn beeinflusst haben. Ich bin gerade in dieser Vater-Held-Phase (lacht).

Der Film hat gute Chancen auf eine Oscar-Nominierung. Würde Sie das freuen?
Animationsfilme sind Teamarbeit. Wenn wir für den Oscar nominiert würden, wäre das eine unglaubliche Ehre für uns. Wir orientieren uns nicht daran, aber natürlich wäre die Anerkennung schön.

«How To Train Your Dragon 2» läuft derzeit in den Deutschschweizer Kinos.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Harro Haar am 28.07.2014 11:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schwiizwood

    na das ist doch super - die Schweiz ist endgültig in Hollywood angekommen ;-)

  • Bernerin am 28.07.2014 13:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gestern gesehen

    Haben den Film gestern gesehen. Wau hammer gemacht. Toll Besser als Teil 1

    einklappen einklappen
  • dragonball am 28.07.2014 13:18 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    1. teil, 2. teil....bitte mehr!

    hab erst gerade dieses wochenende den 1. teil auf 3d gesehen und am nächsten tag den 2. beide grandios, einer besser als der andere ich hoffe der 3. kommt in 1-2jahren!!! einfach ein richtig geiler film mit mehr drachen als menschen :D

Die neusten Leser-Kommentare

  • Beat am 29.07.2014 12:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    sehr toll

    Wir waren am Wochenend im Kino. Einfach sehr schön und unterhaltsam gemacht. Haudrauf hat mir sogar eine Träne entlockt. Verrate jetzt aber nicht,s guckt selber. Meine Jungs und auch ich ab und zu gucken auch die Serie.

  • Bolly am 28.07.2014 21:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Suuuuper!

    Wir haben den Film noch vor uns! Aber der 1. Teil war schon toll. Die Serie dazu lieben wir. Es hat nicht nur viel witziges dabei, auch Dinge zum Nachdenken! Schade das Fischbein im 2. Teil noch dicker ist! Noch mehr davon, freuen uns auf den Film! Go CH Go!

    • Whut am 28.07.2014 22:50 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Hö?

      Die wm ist vorbei?! ^^

    einklappen einklappen
  • Hasi am 28.07.2014 20:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    wir lieben diesen Film

    4 Erwachsene und 1 Kind, alle sind voll begeistert! Wir lieben den 1. Teil und den 2. noch mehr!!!!

  • mags frisch am 28.07.2014 18:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kinderkino

    Natürlich steckt sehr viel Arbeit in so einem Film und ich habe auch schon so ein Kinderfilm gesehen. Jedoch sollten die Kinobetreiber wieder mehr Filme für Erwachsene zeigen. zB. Prisoners und konsorten

    • grad gseh am 28.07.2014 19:52 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      zersch luege denn urteile

      genau in dieser zeit sollte jeder den film sehen. dies ist nicht einfach nur ein kinderfilm sondern da ist sehr viel tiefgang dabei. wir alle sind total begeistert (3 erwachsene, 2 kinder)

    einklappen einklappen
  • Tribalblack am 28.07.2014 16:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wie kommt man dazu?

    Ist ja hammergeil! Ein absoluter Traumberuf!! Mich interessiert wie er zu diesem Job gekommen ist Google gibt nicht gerade viel her was Infos über ihn anbelangt. Falls jemand was weiss bitte melden :-) Danke im Voraus!

    • check out am 28.07.2014 19:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      migroszeitung

      kunsthochschule zürich, arbeitete als cartoonist, dann weiteres studium paris 3d animation, praktikum disney erhalten et voit la.

    • Mattia Otto am 29.07.2014 12:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @tribalblack

      Nätürlich geht es nicht so leicht wie er es erwähnt hat, der Weg stimmt zwar, doch gehört natürlich auch das nötige können und ein bisschen Glück dazu. Da Simon Otto mein Onkel ist, weiss ich das von ihm aus erster Quelle. In Paris werden etwa 2 von 200 schlussendlich von den grossen animationsfirmen genommen. Doch wenn dies ein Traumberuf für dich ist, wünsche ich dir alles gute :) Lg Mattia

    einklappen einklappen