Einsamer Film-Dreh

18. März 2011 08:22; Akt: 18.03.2011 08:23 Print

Single-Drama mit Drew Barrymore

Selbst steht sie vor den Trümmern mehrerer Beziehungen. Doch jetzt will Drew Barrymore einen fröhlichen Film übers Single-Dasein drehen.

Bildstrecke im Grossformat »

Drew Barrymore gehört zu den mächtigsten Frauen Hollywoods. Sie ist nicht nur vor, sondern mittlerweile auch hinter der Kamera als Regisseurin oder Produzentin erfolgreich.

Zum Thema
Fehler gesehen?

New York Singles aufgepasst: In ihrem neuen Film zeigt Drew Barrymore, wie man sich als Alleinstehende erfolgreich durchs Leben schlägt. Die 36-jährige Schauspielerin wird nach Angaben des «New York Magazines» in der romantischen Komödie «How to Be Single» Regie führen.

Der Film verfolgt die Geschichten vom Leben und den Beziehungen einer Gruppe New Yorker während eines Zeitraums von zehn Jahren und basiert auf dem gleichnamigen Roman von Liz Tuccillo.

Grosse Erfolge auch hinter der Kamera

Unterstützung für ihr neues Projekt bekommt Barrymore von den Drehbuchautoren Marc Silverstein und Abby Kohn, die bereits mit ihren Drehbüchern für Komödien wie «Valentine's Day» oder «He's Just Not That Into You» grosse Erfolge verzeichnen konnten. Barrymore hatte in «He's Just Not That Into You» selbst als Ko-Produzentin gearbeitet.

Der ehemalige Kinderstar aus «E.T.» ist nach zwei gescheiterten Ehen selbst Single und führt seit Jahren mit ihrem Schauspielkollegen Justin Long eine sogenannte On-Off-Beziehung.

(sda)