«Shiza – fifty-fifty»

28. April 2005 02:22; Akt: 27.04.2005 20:25 Print

Tatort: Kasachstan

Ausdrucksstarkes Jugenddrama in Kasachstan Anfang der neunziger Jahre.

Fehler gesehen?

Kasachstan in den neunziger Jahren: Der 15-jährige Mustafa, den alle bloss Shiza nennen, soll Boxer für illegale Wettkämpfe anwerben. Sein Leben verändert sich dramatisch, als einer seiner Kämpfer im Ring tödlich verletzt wird.

Shiza kann ihm noch versprechen, seiner Freundin Zinka das Preisgeld zu überbringen. Die Besuche bei der einsamen Zinka häufen sich – der Junge verliebt sich in sie. Für diese Liebe will er zu Geld kommen, koste es, was es wolle. Aber in dieser Ecke der Welt ist es wahrscheinlicher, getötet zu werden, als zu gewinnen.

Gekonntes Jugenddrama und zugleich eine bilderprächtige Reise ins wilde Kasachstan.

Mohan Mani