«Winter's Bone»

23. März 2011 19:24; Akt: 23.03.2011 19:28 Print

Trostlose Wahrheitssuche

Naturalistisches Thriller-Drama mit talentierter Besetzung, aber vonschwerem Gemüt.

«Winter's Bone» Kinotrailer.
Fehler gesehen?

Die 17-jährige Ree Dolly (Jennifer Lawrence) begibt sich auf die Suche nach ihrem Vater, der das Haus seiner Familie als Kaution eingesetzt hat und dann spurlos verschwunden ist. Getrieben von der Gefahr, ihr Zuhause zu verlieren und in den Wäldern von Südmissouri zu stranden, stellt sich das Mädchen gegen den Schweigekodex der örtlichen Gemeinde und riskiert ihr Leben, um ihre Familie zu retten.

Ein scheinbar simpel gestricktes Thriller-Drama, das mit seiner gemächlichen Inszenierung schnell langatmig wirkt. Auf dem Sundance Filmfestival 2010 gewann «Winter’s Bone» den Grossen Preis der Jury und den Waldo-Salt-Drehbuchpreis. Dies liegt einerseits an der talentierten Besetzung, andererseits aber auch an der dichten Atmosphärenzeichnung, die einen früher oder später in ihren Bann zieht.