Elle Fashion Week

02. September 2017 10:04; Akt: 10.09.2017 12:56 Print

Bangkok, Asiens Hauptstadt der Mode

von Christian Köppel - Nicht Paris, nicht London und auch nicht New York: Für einmal stand die thailändische Metropole im Zentrum des internationalen Fashioninteresses.

Bildstrecke im Grossformat »

Fehler gesehen?

Bangkok ist bekannt für seine schönen Tempels, die dampfenden Strassenküchen, die rasenden Tuktuks und die 24-Stunden-Betriebsamkeit. Doch anfangs September stand die Mode im Zentrum des Interesses.

21 Designer zeigten an der Elle Fashion Week 2017 im bekannten Einkaufszentrum Central World im Herzen Bangkoks in 14 Fashionshows ihre jüngsten Kreationen. Es war bereits die 19. Ausgabe. Darunter sind junge Thai-Designer ebenso zu finden, wie altbekannte Stars der thailändischen Fashionszene.

«Wir haben uns zum Ziel gesetzt, thailändische Designer zu unterstützen, indem wir ihnen helfen, ihre Arbeit und ihr Potenzial auf einer internationalen Bühne vorzustellen», sagt Poomchit Balankura, Generalmanager von Elle Thailand.

Ein Abend wird speziell dem Nachwuchs der thailändischen Modebranche gewidmet. «Thai Designer ohne Grenzen» ist das Motto. Da ist zum Beispiel Paul Direk alias Krungthep Direkmahamongkol. Er widmet seine jüngste Kollektion den Stadtmenschen, die sich nach der Natur sehnen. Die Farbe Schwarz seiner Entwürfe widerspiegelt die Umweltschäden.

Das digitale Zeitalter hat auch die seit 19 Jahren stattfindende Elle Fashion Week erreicht. So wurden alle Show auf LED-Bildschirme an verschiedene Orten in Bangkok live übertragen. Auch via Liveübertragungen auf Facebook, Instagram und Youtube war es möglich, den Fashionevent zu verfolgen.