Netzgemeinde reingelegt

26. Januar 2017 12:49; Akt: 26.01.2017 12:49 Print

Debatte um «abgefucktes Schönheitsbild»

Aus Spass wurde Ernst: Ein Instagram-Experiment deckt auf, welch «abgefucktes Schönheitsbild» noch immer in den Köpfen der Gesellschaft verankert ist.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Glänzende Wallemähne, scheinbar endlos lange Spargel-Beine, sexy Overknees, Mini-Röcke in zarten Pastellfarben und eine süsse Miezekatze auf dem Arm: So präsentierten sich die beiden deutschen Bloggerinnen Jana Wind und Alix Müller kürzlich auf einem Instagram-Bild. Während die zwei offensichtlich auf weit verbreitete Photoshop-Absurditäten aufmerksam machen wollten, bewies ihr Spass-Post aber genau das Gegenteil.

Umfrage
Manipulieren Sie auch gerne mal an Fotos rum?
18 %
5 %
77 %
Insgesamt 1377 Teilnehmer

«Nachdem wir uns fasziniert die gephotoshoppten Bilder einiger User angeschaut haben, die sich nicht nur Spitz-Arme zusammengebogen, sondern teilweise einfach ganze Hintergründe ausgetauscht haben, dachten wir uns: ‹Das machen wir auch›», erklärt Jana ihre Motivation auf ihrem Blog Bekleidet.net.

«Etwas sehr Trauriges»

Das übertrieben bearbeitete Foto luden die beiden mit den Worten «Haters will say it's photoshopped» hoch. Auf Hass-Kommentare aber warteten Jana und Alix vergeblich. Stattdessen gab es jede Menge Lob à la «Wow so nice», «Beine bis zum Mond» oder «Ganz tolles Bild».

Haters will say it's photoshopped. 😎

Ein von Jana Wind (@bekleidet) gepostetes Foto am


Die Reaktionen ihrer Instagram-Follower schockieren die Mädels. Via Instagram lösen sie ihr Experiment mit einem echten, unbearbeiteten Foto auf. Und Jana resümiert: «Ich dachte, wir hätten einen ganz lustigen Witz gemacht, in Wirklichkeit haben wir nur etwas sehr Trauriges aufgedeckt: Dass unsere Gesellschaft ein absolut abgefucktes Schönheitsbild hat.» Dem ist nichts mehr beizufügen.

(los)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Hinterfragende am 26.01.2017 13:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wahnsinns Ironie

    Aber die sind doch auch auf dem Originalfoto sehr dünn...?

    einklappen einklappen
  • insider am 26.01.2017 12:58 Report Diesen Beitrag melden

    Na ja, vielleicht ...

    .. zeigt dieses 'Experiment' ja auch einfach nur, was für eine Zielgruppe diese Blogger/innen erreichen.

  • Ben Meier am 26.01.2017 12:57 Report Diesen Beitrag melden

    Danke für das Experiment

    Auf dem echten Bild sind die zwei ja schon recht dünn. Aber die Photoshop-Absurdität würde mir in real nicht gefallen, sondern nur erschrecken!

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Die weisse Schlaghose am 26.01.2017 22:37 Report Diesen Beitrag melden

    Die Kleidung machts

    Die Kleiderwahl (Overknees & Minirock) betont die schlanken Beine der beiden Damen noch zusätzlich, auch auf dem Original-Photo. Wären es weisse Schlaghosen mit dunkleren Print-Oberteilen, würden die Beine breiter wirken und die "die sind zu dünn"-Kommentare wären nur vereinzelt vorhanden. Wetten?

  • P.Antos am 26.01.2017 19:55 Report Diesen Beitrag melden

    Sieht man doch

    Also mir ist sofort aufgefallen, dass die Beine viel zu lang sind und merkwürdig aussehen. Ich finde die Personen auf dem Originalfoto attraktiver.

  • Benno am 26.01.2017 18:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    zu dünn

    Mir sind die Beine der Damen auch auf dem Original zu dürr.

  • aburnens am 26.01.2017 18:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schwierig zu erkennen

    Im direkten Vergleich finde ich es schwierig, die Fälschung zu erkennen. Was genau wurde "photoshopped"? Ausser dem Hintergrund & den etwas magereren Models wenig Hinweis auf Manipulation.

  • N.N am 26.01.2017 18:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Original besser

    Ich finde das Original Bild viel besser als das photo geshoppte! Die Beine sind beim bearbeitetem Bild für mein Geschmack viel zu dünn!