Widerstand ist Swaglos

05. Dezember 2011 08:42; Akt: 05.12.2011 09:00 Print

Er schuf das Jugendwort des Jahres 2011

Der deutsche Wörterbuch-Verlag Langenscheidt kürte am 4. Dezember das Jugendwort des Jahres 2011. Warum sich Money Boy über das Ergebnis freuen darf, lesen Sie hier.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Youtube-Phänomen sei Dank: «Swag» ist das Jugendwort des Jahres 2011. Ursprung des Wortes dürfte Money Boy sein. Am laufenden Band produziert er Videos, nimmt fleissig Mixtapes auf und sucht sich Video-Babes, wie etwa Gina-Lisa Lohfink. Mit seinem ersten Track «Dreh den Swag auf» sorgte er das erste Mal für Aufsehen. «Swag» gehört zu Money Boys Standart-Vokabular. Bei den Jugendlichen scheint sich das Wort wohl vollends etabliert zu haben: «Swag» wurde zum Jugendwort des Jahres 2011 des deutschen Wörterbuch-Verlages Langenscheidt gewählt. Die Konkurrenten reichten von «Hobbylos» über «Epic Fail» bis hin zu «Körperklaus». Money Boy twitterte erfreut nach der Bekanntgabe: «Swag ist das Jugendwort 2011!»

(nia)