«Real Girl Bellies»

19. Dezember 2011 18:34; Akt: 20.12.2011 09:21 Print

Nackte Bäuche für einen guten Zweck

Eine Kampfansage gegen den Schönheitswahn: Normale Frauen fotografieren ihre Bäuche - und erzählen, warum sie auch ohne Modelmasse glücklich sind.

Fehler gesehen?

Bloggerin Jane von xojane.com hatte die Nase voll von gephotoshoppten Körpern auf Werbeplakaten. Ihren Unmut drückte sie auf eine ganz eigene und kreative Weise aus: Sie forderte die Leserinnen ihres Blogs dazu auf, ein Bild von ihrem Bauch zu schiessen und dieses mit einer Geschichte dazu einzuschicken. Mit der Idee traf sie ins Schwarze: Mittlerweile ist schon die zweite «Real Girl Bellies»-Bildstrecke online.

Hunderte von Frauen haben ihre unperfekten Bilder zur Verfügung gestellt und erklärt, warum ihr Körper eben doch perfekt sei. Die Geschichten rund um die Bäuche sind manchmal traurig, machmal selbstbewusst, manchmal unterhaltsam - aber immer ehrlich und sehr berührend.

Mehr Geschichten finden Sie hier.

(ask)