«Auf Wiedersehen»

21. Februar 2020 04:47; Akt: 21.02.2020 04:47 Print

Mozzik wird für Loredana-Diss mit Lob überschüttet

Eine Woche ist es her, dass der albanische Rapper Mozzik (24) seinen ersten Song auf Deutsch veröffentlicht hat. Das ist in der Zeit abgegangen.

Vor kurzem hat Mozzik im Exklusivinterview mit 20 Minuten Stellung zu den Betrugsvorwürfen gegen Loredana genommen. (Video: 20 Minuten)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Der Song geht durch die Decke

Mit «Auf Wiedersehen» hat der kosovo-albanische Rapper Mozzik (24) für Wirbel gesorgt. Nicht nur, weil er zum ersten Mal mehrheitlich auf Deutsch rappt, sondern auch, weil er darin wohl mit seiner Ex-Frau, der Schweizer Rapperin Loredana (24), abrechnet.

Umfrage
Bist du Team Lori oder Team Mozzik?


Das Musikvideo. (Quelle: Youtube/Mozzik)

Seit dem Release letzte Woche wurde der Song täglich rund eine Million Mal gestreamt. Mittlerweile verzeichnet er eindrückliche 6,5 Millionen Youtube-Views und über 2,7 Millionen Plays auf Spotify.

Die Kommentare häufen sich

Dementsprechend gross ist auch die Resonanz in den Kommentaren. Über 18'000 Comments tummeln sich nach einer Woche bereits unter dem Musikvideo auf Youtube. Bei den Instagram-Posts zum Song kommen noch rund 7500 dazu. Überraschend ist auch, dass es kaum Hate und praktisch nur Lob gibt.

Die Leute sind auf Mozziks Seite

Der Rapper wird nicht nur für den musikalischen Part, sondern auch für seine mögliche Message an Loredana gefeiert. Alle scheinen auf seiner Seite zu sein. «Disstrack? Ich sehe nur einen zutiefst enttäuschten und verletzten Ehemann und Vater, der mit höchster Klasse seine Wut zur Geltung bringt, ohne dabei die Mutter seiner Tochter zu schmälern», schreibt ein Youtube-User.

«Mozzik hat Loredana sehr schnell zur Spitze gebracht, und genauso schnell wird er sie wieder runterkriegen!!!» oder «Wenn einer Respekt verdient hat, dann ist es Mozzik!», heisst es in weiteren Kommentaren. Auf Instagram regnet es zudem Herz- und Kronen-Emojis für den Rapper.

Sein Deutsch löst Begeisterung aus

Besonders viel Lob streicht der Kosovo-Albaner auch für sein Deutsch ein: «Dafür, dass er privat schlecht Deutsch spricht, hat er meiner Meinung nach besser gerappt als so mancher andere Deutschrapper», ist in den Youtube-Kommis etwa zu lesen.
«Er hat so schnell Deutsch gelernt – Respekt» oder «Ich liebe seinen Akzent», schreiben weitere User.

Sogar Capital Bra ist ein Fan

Auch der Berliner Hype-Rapper Capital Bra (25), der vergangenes Jahr in der Schweiz der meistgestreamte Einzelkünstler war, konnte sich ein Kompliment nicht verkneifen. In seiner Instagram-Story schrieb er an Mozzik gerichtet: «Ohne mich irgendwo einmischen zu wollen: Respekt für den krassen Song, und dafür, wie schnell du Deutsch gelernt hast.»

Lori selbst äusserte sich in ihrer Insta-Story ebenfalls zum Song. Sie unterstellt ihrem Ex-Mann, auf ihrem Nacken Werbung für sich zu machen.

Das hat Mozzik seiner Ex zu sagen

Nach «Dhelper Dinake», seinem letzten mutmasslichen Seitenhieb gegen Loredana, meinte Mozzik zu 20 Minuten: «Ich würde nie einen Disstrack über die Mutter meiner Tochter machen.» Dennoch sind in «Auf Wiedersehen» Zeilen zu finden, die recht unmissverständlich an seine Ex-Frau gerichtet sind.

Mozzik mit Hana (1), der gemeinsamen Tochter mit Loredana:

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

With my Life ❤️ @hanaaliu 🕊🕊

Ein Beitrag geteilt von MOZZIK (@mozzik) am

In Anspielung auf Loris neuesten Hit «Kein Wort» rappt Mozzik etwa: «Du glaubst kein Wort, doch ich glaube an Karma. Also mach kein Drama, du laberst und laberst.»

Auch auf ihre Zeile «Wie kann man jemand so krass hassen wie ich dich?» geht er ein: «Du sagst, ich bin dein Leben. Wieso hasst du dein Leben? Dein Hass ist übertrieben», so der Kosovo-Albaner.

Unschön wird es, als er auf Englisch «Ich habe keine Liebe für diese Schlampen übrig» rappt. Im Pre-Chorus des Songs will er zudem wissen: «Mit wem chillst du jetzt? Mit wem kiffst du jetzt? Mit wem fickst du jetzt?»

Auch schiesst er im Musikvideo mit einer Pumpgun auf Dummy-Puppen. Ob dies seine Antwort auf Loredanas Drohung «Ich brech dir dein Genick» aus ihrem Song «Genick» ist?

(zen)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Tinu am 21.02.2020 05:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden
    Giphy Giphy
    einklappen einklappen
  • Roger b am 21.02.2020 06:38 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden
    Giphy Giphy
  • Stone Temple Pilots am 21.02.2020 08:04 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden
    Giphy Giphy

Die neusten Leser-Kommentare

  • Negan7 am 21.02.2020 14:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden
    Giphy Giphy
  • Linda die Echte. am 21.02.2020 10:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Juhu

    Sie haben alle Analphabeten loss gelassen.

  • IchDuWir am 21.02.2020 10:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kindergarten und niveaulos

    Die 2 sind Erwachsen und haben ein Kind.... Wow!

  • Yousay am 21.02.2020 10:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Finde es grossartig

    Das Lied wurde mir bei Youtube vorgeschlagen, also hörte ich es an. Ich bin nicht der deutsch Rap fan, aber was dieser Mann rappt, kommt aus seiner Seele und nicht bloss von seiner Zunge. Aus reiner Neugierde hörte ich noch das Lied von Lori und musste ab 01:02 und 02:02 so hart lachen. Das war daseinzig amüsierendem an Ihrem komischen Lied mit Juju.

  • Röbi Koller am 21.02.2020 09:38 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden
    Giphy Giphy