Lo & Leduc

17. Juli 2014 08:19; Akt: 17.07.2014 08:23 Print

«Auf dem Gurten ist der Druck grösser»

von Yves Schott - Lo & Leduc gehören zu den Shootingstars der Schweizer Hiphop-Szene. Am Gurtenfestival haben sie quasi ein Heimspiel. Dieser Umstand bringt aber nicht nur Vorteile mit sich.

Lo & Leduc mit ihrem Ohrwurm «All die Büecher» (Quelle: YouTube).
Zum Thema
Fehler gesehen?

Ihre erste gemeinsame Platte «Zucker fürs Volk» schaffte es bis auf Platz zwei der Schweizer Album-Hitparade. Auch die dazugehörige Single «All die Büecher» landete in den Charts. Hinzu kommen diverse ausverkaufte Konzerte.

Nun also der Auftritt am Gurtenfestival, auf ihrem Hausberg. «Das ist zum einen ein grosser Vorteil für uns, da uns die Menschen hier sehr wohlwollend begegnen», sagt Leduc alias Luc Oggier zu 20 Minuten. Der 25-Jährige ergänzt aber sofort: «Auch der Druck ist grösser, weil ein möglicher Fehler auf dem Gurten umso ärgerlicher wäre.»

«Ich fühle mich manchmal wie ein älterer Herr»

Deshalb ist die Vorbereitung auf das Konzert – es ist nach 2012 bereits ihr zweites auf dem Gurten – umso wichtiger. Sie fange etwa am Sonntagmittag, rund acht Stunden vor dem eigentlichen Konzert, an, meint Leduc: «Man funktioniert dann wie ein Skifahrer, der kurz vor dem Start nochmals jede Kurve innerlich durchgeht. Ab dann sind wir sicher sehr fokussiert.»

Ansonsten bleibt dem Berner Duo, das dem Publikum eine Mischung aus Hip-Hop und Pop anbietet, genug Zeit, die spezielle Openair-Stimmung auf dem «Güsche» zu geniessen. Welche Acts er sich anschauen wird, weiss Leduc noch nicht: «Ich fühle mich manchmal wie ein älterer Herr, der nicht mehr alles so genau kennt. Deswegen möchte ich die älteren Herren Endo Anaconda und Büne Hueber sehen.»

Lo & Leduc spielen am Sonntag am Gurtenfestival um 21.00 Uhr auf der Waldbühne. Ausserdem haben sie beim Eröffnungskonzert auf der Hauptbühne, am Donnerstag um 17.30 Uhr, einen Gastauftritt mit der Berner Combo Glanton Gang.

Hier geht es zum Gurtenfestival im Liveticker. Ab 14.00 Uhr sind wir für Sie auf dem «Güsche».

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Love & Hate am 17.07.2014 09:33 Report Diesen Beitrag melden

    HIPHOP IS DEAD

    ...seit solche Hipster sich in der Szene herumtreiben!...Lo&Leduc gut?...ja...aber nur wenn du 16 Jahre alt bist und Rap durch Joiz kennengelrnt hast! In den 9o-iger hat mal solche Leute die Schuhe abgenommen, dann sind Sie weinend nach Hause gegangen. Ahahahahhaha...nur fake! (zwar talentiert...aber nur fake)

    einklappen einklappen
  • Zürcher am 17.07.2014 09:05 Report Diesen Beitrag melden

    Frauenfeld

    Sah sie am Frauenfeld...einfach nur schlecht...

    einklappen einklappen
  • bündner am 17.07.2014 09:31 Report Diesen Beitrag melden

    Zumba?

    ...erinnert mich mehr an eine Zumba-Stunde als an HipHop....

Die neusten Leser-Kommentare

  • Lo am 29.07.2014 17:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Lo

    Lo war bei uns an der Schule an einem Projektag dachte gar nicht das der in der Schweiz bekannt ist^^ Ist aber ein sehr cooler & spoontaner Typ

  • 3012 am 25.07.2014 12:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    LG

    lo & leduc TOP!!!! Iwan petrowitsch sehr sehr geil :D

  • Hauiii am 21.07.2014 12:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    @Roland!!

    Dieser Song ist ja mal richtig langweilig! Dann doch lieber die Songs von Looptroop.. ! Da bekommt man auf jedenfall keine Gesichtslähmung von^^

  • Thömu am 17.07.2014 09:52 Report Diesen Beitrag melden

    CH RAP

    Guten schweizer Hip Hop gibt es allemal,wer das nicht einsieht hat was auf den Ohren!!Mimiks,Brandhärd,Ali,Baze,Chilli Mari,Bandit und noch viele mehr!!!

  • Love & Hate am 17.07.2014 09:33 Report Diesen Beitrag melden

    HIPHOP IS DEAD

    ...seit solche Hipster sich in der Szene herumtreiben!...Lo&Leduc gut?...ja...aber nur wenn du 16 Jahre alt bist und Rap durch Joiz kennengelrnt hast! In den 9o-iger hat mal solche Leute die Schuhe abgenommen, dann sind Sie weinend nach Hause gegangen. Ahahahahhaha...nur fake! (zwar talentiert...aber nur fake)

    • demitdeanderemeinig am 17.07.2014 09:55 Report Diesen Beitrag melden

      Naja

      Naja...Naja. Lo würde viele von deinen ehemaligen Schuhabnehmer und heute vermutlichen Schuhverkäufer in einem Battle zerfetzen. Er hat 3 mal das Ultimate Battle gewonnen, sagt schon vieles. Muss ja nicht jeder immer die selbe Mukke machen, wäre langweilig. Lo&Leduc sind eine Bereicherung für dieses Land und die ganze Musikkultur.

    einklappen einklappen