«Writing's On The Wall»

27. September 2015 22:48; Akt: 27.09.2015 22:48 Print

«Meine Fürze klingen besser als der Bond-Song»

Sam Smith hat den neuen Bond-Song veröffentlicht. Bei Kritikern schneidet «Writing's On The Wall» nicht besonders gut ab.

Bildstrecke im Grossformat »
Sam Smiths «Writing's On The Wall» kommt bei Bond-Fans nicht besonders gut an. Der Song sei zu öde. 20-Minuten-Leser haben ihren liebsten Bond-Song bereits gewählt. Die Tochter von Frank Sinatra hatte die Ehre, 1967 den Opening-Song für «You Only Live Twice» zu singen. Der gleichnamige Track ist relativ einfach gehalten, aber trotzdem unverkennbar ein Bond-Song. Das Lied kommt mit zwei Akkorden aus und wird von Violinen und Hörnern getragen. Madonnas Beitrag zu einem James-Bond-Film polarisierte. Die einen finden «Die Another Day» brillant. Andere monieren, der Song sei banal und repetitiv. «Goldfinger» von Shirley Bassey war so erfolgreich, dass Bassey gleich noch einen zweiten Titelsong für einen «Bond»-Film schmettern durfte. Auch «Diamonds Are Forever» wurde zum Hit. Sie waren Helden der 80er und genau so kommt der Bond-Song von Duran Duran daher. Viel Synthie, viel Schlagzeug aus dem Computer. Dafür ist es der tanzbarste 007-Track der Geschichte. Platz 6 (5 Prozent der Stimmen): Alicia Keys featuring Jack White - «Another Way to Die» (2008) Auch dieser Song war für einen Oscar nominiert. Nur leider ging Sheena Easton leer aus. Dafür reüssierte «For Your Eyes Only» in den Charts. In der Schweiz belegte der Song Platz eins. Sheena Easton ist die einzige Sängerin, die auch im Film selber zu sehen war. Das Lied hat Paul Mc Cartney mit seiner verstorbenen Ehefrau Linda geschrieben. «Live and Let Die» ist der erste Bond-Song, der für einen Oscar nominiert wurde. Sie ist die Diva der Bond-Songs: Shirley Bassey (78) hat ihren Erfolg ihren beiden Bond-Titelsongs zu verdanken. Der Track «Goldfinger» kommt ganz im Stil der 60er mit mächtiger Bigband daher. Was die Preise anbelangt, ist «Skyfall» von Adele der erfolgreichste Bond-Song aller Zeiten. Er wurde mit einem Oscar, einem Golden Globe Award und dem Grammy ausgezeichnet. Es dauerte lange, bis Tina Turner eine Bond-Titelmelodie singen durfte. Was sie dann präsentierte, war ein Song mit Ohrwurmgarantie in bester Turner-Manier. Geschrieben haben den Track Bono und The Edge von U2.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Nur 23 Prozent der 20-Minuten-Leser finden «Writing's On The Wall», den neuen Bond-Song von Sam Smith «sehr gut». 41 Prozent halten den Song für ganz in Ordnung und 36 Prozent gefällt er gar nicht.

Auch die Twitter-Community lässt kein gutes Haar an «Writing's On The Wall». Viele Fans halten Sam Smiths Song für langweilig.




Für einige Bond-Anhänger ist Sam Smiths Titelstück zu weinerlich. «The Atlantic» nennt den Song «radikal kümmerlich», die «Süddeutsche Zeitung» setzt den Titel «Schwächliches Gewimmer» und schreibt: «Sam Smith fiepst vor sich hin. Da kann ihm auch das Orchester nicht mehr helfen.»



Häufig wird nur Sam Smiths Stimme kritisiert – die Instrumentiereung scheint niemanden zu stören.



BBC Radio 1, das die Premiere von «Writing's On The Wall» ausgestrahlt hatte, erlaubt sich ebenfalls einen kleinen Seitenhieb. Die Ähnlichkeit zu Michael Jacksons «Earth Song» halten sie für verdächtig. «Sorry Sam», schreibt die BBC dazu.


Hören Sie hier Sam Smiths «Writing's On The Wall»:

(nei)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Desi am 27.09.2015 23:50 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schade

    Schlechtester Bond Song Ever!

    einklappen einklappen
  • Stefan am 27.09.2015 23:46 Report Diesen Beitrag melden

    Modern Talking

    Für den Spectre-Song hätte man geradezu auch Modern Talking nehmen können. Sams Song tönt wie nach einem richtig derben Eierknackertritt. Janu, während Sams «Writing's On The Wall» ertönt, kann ich mit dem MP3 "Goldeneye" hören.

  • PhilWild am 27.09.2015 23:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Moonraker - Song besser als Film^^

    Shirley Bassey hat 3 Bond Songs gesungen. Moonraker ist ebenfalls nicht zu verkennen.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Rp am 28.09.2015 20:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Das richtige

    Hej ich hab was viel besseres was zu Bond Song passen würde : Shades of Black von Kavacs hammer stimme und geile Songs mega passend!!!!

  • miri1193 am 28.09.2015 20:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Weiter so!

    Hauptsache den Künstler mit mehrfachen Musikauszeichnungen kritisieren...weiter so SAM!

  • song am 28.09.2015 19:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Super

    Finde den Song einfach Hammer,super der beste seit langem:))

  • xerox am 28.09.2015 19:32 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Sheena Easton

    war nicht die einzige Sängerin die in einem Bondfilm zu sehen war. Madonna hatte auch einen entsprechenden Auftritt.

  • Lucie Santschii am 28.09.2015 14:36 Report Diesen Beitrag melden

    Ich find ihn klasse!

    Ich finde den Song super! Ich hätte mir keinen würdigeren Bond-Song-Sänger vorstellen können... Shirley Bassey, Tina Turner und Adele haben die Latte hoch gehängt aber Sam Smith ist ihnen nahe auf den Fersen!