Billie Eilish

31. Oktober 2018 13:25; Akt: 31.10.2018 15:59 Print

16-jähriges Popwunder entert Schweizer Charts

Ihren ersten viralen Hit hatte sie vor drei Jahren, Konzerte der 16-jährigen Amerikanerin sind heute innert Minuten ausverkauft. Jetzt zieht der Charterfolg nach.

Das Video zur neuen Single von Billie Eilish trendet auch auf Youtube. (Video: Youtube)

Zum Thema
Fehler gesehen?

35 Millionen Views hat «Ocean Eyes» inzwischen, gut 140 Millionen Plays sind es auf Spotify. Der Song, den Billie Eilish gerade mal 13-jährig auf Soundcloud veröffentlichte, wuchs schnell zum viralen Phänomen.

Umfrage
Magst du die Musik von Billie Eilish?

Die «Vogue» sprach vom neusten It-Girl der Popwelt, die BBC nannte Billies erste offizielle Single «Bellyache» das Pop-Äquivalent eines Tarantino-Films: «Absurde Komik inmitten eines Blutbads». In einem Kurzfilm für Vevos Newcomer-Format «Lift» erklärt Billie: «Ich habe keine Angst vor Veränderung.»

Die erste Single in den Schweizer Charts

Es gäbe viele Dinge, die heute Ängste auslösen könnten, aber sie wolle nicht vor dem Scheitern beschützt werden. Genauso wenig wolle sie über einen bestimmten Song oder Stil definiert werden.

Nach dem Khalid-Feature «Lovely» platziert sich Eilish mit «When The Party's Over» jetzt erstmals als Solo-Künstlerin in den Schweizer Charts – es scheint schwer überfällig. Noch landet sie im Mittelfeld, aber es kann für sie und ihre Song nur eine Charts-Richtung geben: höher.

Das Konzert in Zürich ist längst ausverkauft

Denn drei Jahre nach ihrem viralen Hit verkaufte die heute 16-Jährige scheinbar mühelos eine US-Tour aus, und auch das Konzert am 22. Februar in der Halle 622 in Zürich war laut ihrem Label innert Minuten ausverkauft.

Die Popwelt liegt Billie Eilish längst zu Füssen. Die Frage ist wohl, wie lange Billie Pop sein will.

(mel)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Blubb am 31.10.2018 14:26 Report Diesen Beitrag melden

    Na ja

    wirklich von den Socken bin ich nicht, nachdem ich mich mal ein bisschen rein gehört habe.

  • Herman am 31.10.2018 15:16 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Marketing - Wunder

    Pop Wunder oder perfekte Marketing Strategie??

    einklappen einklappen
  • Leer Schluck am 31.10.2018 15:09 Report Diesen Beitrag melden

    Fade Sache

    Sieht nett aus, hat aber ein äusserst dünnes Stimmchen. Vielleicht kann ja das "Mischpult" etwas weiter helfen... Viel Erfolg!

Die neusten Leser-Kommentare

  • ana am 01.11.2018 09:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Fresh

    Sie ist total kreativ. ihre Videos macht sie selbst und auch die Songs schreibt sie teilweise selber. Für eine 16 Jährige schon bemerkenswert. Sie ist anders und ihre Musik auch. Mir gefällts sehr.

  • Sandy am 01.11.2018 08:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Birdyverschnitt

    Tönt haargenau wie Birdy, Ziemliche Nachmache. Dabei hat sie eine interessante Stimme

  • KickerOnFire am 31.10.2018 19:16 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Szene ab 1:52

    cool gemacht, blau passt zu blau ;-/) Enya-mässig, etwas sehr ruhig. Kenne sie nicht. Aber ohne Grund wird die Halle 622 nicht voll sein...

  • Marcel K. am 31.10.2018 18:50 Report Diesen Beitrag melden

    Naja

    ich hab nur kurz den Song durchgeklickt, und an jeder Stelle hat es sich genau gleich angehört. Mehr brauch ich dazu nicht zu sagen

  • Roli Bolli am 31.10.2018 16:56 Report Diesen Beitrag melden

    Herrje

    Tolle elektronische Soundeffekte. Singen tut sie ja nicht wirklich - vielleicht auch besser so