AC/DC-Konzert

05. Juni 2015 22:34; Akt: 05.06.2015 22:34 Print

50'000 Fans feiern die Rock-Dinos im Letzigrund

Stolze 318 Lebensjahre bringen die Musiker zusammen, doch von Altherrenklub kann noch keine Rede sein. Hart und laut zockten AC/DC ihr Programm herunter.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Neues Album, teilweise neue Musiker, aber der bekannte Dampfhammersound: AC/DC rockte am Freitag trotz eines Altersdurchschnitts von fast 64 Jahren die 50'000 Konzertbesucher im Zürcher Letzigrund aus dem Häuschen.

Frontman Angus Young stolziert zeitenweise noch immer wie ein Kobold auf Ritalin-Entzug über die Bühne. Zusammen mit seinen vier Bandkollegen hält der Leadgitarrist den Sound aber noch immer über die gesamte Konzertdauer von rund zwei Stunden am Kochen und am Dampfen.

Wie immer wenn Rock-Dinos auftreten ist die Setlist für die Fans eine Art Wunschkonzert. Nicht anders bei AC/DC. Neun Songs stammten aus der Bon Scott-Ära. Weitere sechs, darunter fünf vom Album «Back In Black», waren aus der Zeit kurz danach, als der damals unbekannte Brian Johnson neuer Leadsänger wurde.

Grandioses Finale

Am stärksten fuhren beim Publikum die alten Renner ein. Die Band musste nur «Back In Black», «Thunderstruck» oder «Hells Bells» anstimmen und alle Hände waren oben. Nur gerade ein Viertel der total 20 Titel war jünger als 25 Jahre alt. Drei dieser jüngeren Songs finden sich auf dem neusten Album «Rock Or Bust».

Nach den Abgängen von Malcolm Young (an Demenz erkrankt) und Phil Rudd (Anklage wegen Anstiftung zum Mord am Hals) ist «Rock Or Bust» so etwas wie das gegenwärtige Motto der Band. Glücklicherweise hat sich AC/DC selber nach den personellen Turbulenzen für «rock» statt für «bust» entschieden.


(Video: Vincent Freigang)

Zum Konzertschluss schien dann aber wenigstens das Stadion auseinanderzubersten. Mit «Highway To Hell» und «For Those About To Rock» legte die Band, begleitet von einem riesigen Feuerwerk, ein furioses Finale hin.

(vf/sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Manu am 05.06.2015 09:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Endlich bekomme ich sie zu Gesicht.

    Jaaaaaaaaa endlich, bald geht's los. Ich freu mich riesig. Allen die dort sind wünsche ich ein grandioses Konzert.

    einklappen einklappen
  • Marco am 05.06.2015 09:26 Report Diesen Beitrag melden

    Rock forever

    Ich sah AC/DC kürzlich am Hockenheimring vor über 100'000 Zuschauern - und auch in Zürich werde ich am Sonntag sein, wird mein 5. Konzert von AC/DC. Die Stimmung, wenn die 5 Oldies zwischen 60 und 68 Jahren die Bühne rocken ist elektrisierend. Wenn zehntausende Menschen zu TNT oder Back in Black gleichzeitig springen, gibt das Gänsehaut. 2h Rock, keine Pause, keine Ballade. Schlicht sensationell. Da spielt es auch keine Rolle, wenn Brian Johnson bei den letzten 2 Songs deutlich heiser ist und der "neue alte" Schlagzeuger nicht immer Angus' Takt trifft. Einfach nur 5-Sterne-Power-Rock!

    einklappen einklappen
  • Madelaine am 05.06.2015 09:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Endlich ist es soweit

    Oh, ich freue mich seit Wochen schon auf heute Abend, endlich ist es soweit!

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Rok Springer am 06.06.2015 20:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Old and Cool..

    Wir... eine Gruppe Ältere Rocker fanden gestern den Weg ins Letzigrund. Fazit: Unsere Falten hat es vor begeisterung so gestrafft das die Jungen um Uns nicht mehr erkennen konnten das Wir schon zwischen 40ig und 60ig waren. Selbst das Kopfnicken sah besser aus als als jeder Wackel-Dackel auf einer Hutablage in einem Auto. Wir waren auf jedenfall total begeistert. Hauptsache Wir hatten Spass und fühlten Uns Super. Heute sind die Falten leider wieder da hihihi

  • Harry am 06.06.2015 17:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Malcolm und Phil

    Schade, dieses mal konnte ich nicht dabei sein. Aber ich war ja schon 5 mal am Konzert. Besonders schade finde ich dass Malcolm nicht mehr dabei ist, der hatte genau meinen Tanzstil.

  • SRG freier mann am 06.06.2015 17:02 Report Diesen Beitrag melden

    SRG hat wieder und endgültig versagt..

    endlich hätte die srg die möglichkeit gehabt, riesige und gigantische einschaltquoten zu haben. deutschland oder österreich hätten die konzerte freitag und samstag live übertragen. zum glück ist wahl-monat.!!!

  • Andi am 06.06.2015 15:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Let there be rock!

    Irgendwie platzt mir ab einigen Kommentaren fast der Kragen. Diese teilweise sehr negativen Kommentare gehen auf keine Kuhhaut. Alles Leute die nur da waren damit sie mal sagen können "ich war an einem AC/DC Konzert". Stundenlang das Handy in der Höhe anstatt den ehrlichen, kernigen Rock zu geniessen. Ihr Miesmacher bleibt das nächste Mal besser zu Hause und überlasst AC/DC den wirklichen Rockern. Und wegen den Pausen: Hat sich schon jemand überlegt wie heiss es gestern war? Vielen Dank für das geile Konzert sn AC/DC. Möge Slade dabei bleiben. We salute you!

    • m. berger am 06.06.2015 16:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      bravo

      @andi: dem ist nichts hinzuzufügen! möchte die mal sehen mit 60 bei diesen temperaturen!

    • Bobst am 06.06.2015 16:39 Report Diesen Beitrag melden

      Rocker

      Wirklicher Rocker? Warst du schon an anderen Events ausser DC? Wenn ja solltest du genau wissen was ich meine. Pausen hatten sie bei jedem Event, auch bei Regen. Hat nichts mit Miesmacher zu tun, Kritik ist erlaubt.

    • Froeschli am 06.06.2015 17:16 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Bravo

      Du sprichst mir aus der Seele! Vielen Dank für deinen Beitrag. Das Konzert war der Burner! Würde am liebsten nochmals gehen.

    • Pete am 06.06.2015 17:21 Report Diesen Beitrag melden

      Supi-Gig

      Ja stimmt, auf diese Event-Touri-Tubeli könnte man gut verzichten. Das Konzert war natürlich so wie erwartet, die Jungs haben es immer noch voll drauf, BRAVO.

    einklappen einklappen
  • Andy Tang am 06.06.2015 15:44 Report Diesen Beitrag melden

    Demain

    OK morgen ist es fuer mich soweit! Leider erst mein 2. Konzert, das letzte mal war ich Anfang 90er Jahre beim Monsters of Rock im Joggeli (mit Metallica, Moetley Crûe, Queensryche und Black Crowes) dabei. Die Show mit den Angus Young Dollarscheinen! Luftgitarre eingepackt, gute Laune, T-Shirt und vollgenaehnte Jeansjacke! Wir werden aus Lyon anreisen und ich bin ueberzeugt, dass auch die Schweizer eine Super Stimmung hinkriegen werden. Wenn nicht gestern, dann morgen!

    • m.berger am 06.06.2015 15:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      spass

      wünsche dir viel spass! mir hats gestern echt gefallen! und damals im joggeli auch! let's rock

    einklappen einklappen