Blackpink-Jennie solo unterwegs

13. November 2018 19:23; Akt: 13.11.2018 19:23 Print

K-Pop-Star schafft 14 Millionen Hits in einem Tag

Keine andere K-Pop-Girlband schaffte es in den Billboard-Charts so weit nach oben wie Blackpink. Jetzt beschreitet eines der vier Mitglieder Solopfade.

Mittlerweile hat Jennies erster Solosong schon rund 21 Millionen Klicks erwirtschaftet. (Quelle: Youtube/BLACKPINK)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Mit ihrem treffend getauften, ersten Solo-Track «Solo» toppte Jennie Kim (21) nur zweieinhalb Stunden nach Release schon asiatische Hitparaden wie Melon, Genie und Mnet.

Umfrage
Welches Blackpink-Mitglied feierst du am meisten?

Nach fünf Stunden auf Youtube knackte das Musikvideo bereits die 4-Millionen-Views-Marke, nach einem Tag waren über 14 Millionen Klicks beisammen. Der Song ist momentan die Nummer eins der iTunes-Charts in 40 verschiedenen Ländern. Das macht Jennie zur ersten koreanischen Solokünstlerin, die es an die Spitze der weltweiten iTunes-Hitparade geschafft hat.

Hinter den K-Pop-Kulissen

Auf dem Youtube-Kanal von Blackpink gibt es für die Blinks, wie sich ihre Fans nennen, ein Making-of zum Musikvideo zu bestaunen. Darin erklärt die Sängerin auch, dass sie in ihrem Lied darüber singe, dass sie von jemandem verletzt worden sei, den sie geliebt habe.


So sind Song und Clip entstanden. (Quelle: Youtube/BLACKPINK)

Während der Pressekonferenz zum Release in Seoul sagte Jennie, dass «Solo» ihr die Möglichkeit biete, eine andere Seite von sich zu zeigen. «Weil ich mich auf der Bühne oft stark und bestimmt gebe, denken viele Leute, dass ich im wahren Leben auch so sei», erklärte sie, «aber wer mich schon mal getroffen hat, sagt über mich, dass ich eine mädchenhafte Aura hätte.» Und diese zwei Seiten zeigte sie im neuen Musikvideo.

Jennie hatte zudem gute Neuigkeiten für die Blinks: Auch die anderen Mitglieder von Blackpink, Jisoo (23), Rosé (21) und Lisa (21) arbeiten an Solonummern.

(jev)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Support am 13.11.2018 20:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kpop

    Kpop stoppt echt alle Charts! Wow. Finde das super, dass mal ein anderer Wind weht als immer das Gleiche aus den USA...

    einklappen einklappen
  • Markus B. am 14.11.2018 12:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Go Jennie

    Ich habe vor paar Jahren erst von Kpop gehört und mich verliebt in diese Musik, die Menschen und den Aufwand für die Videos. Ausserdem gehören die Ladys von Blackpink zu meinen Favoriten. In den Schweizer Youtubetrends ist die gute Jennie leider erst Rang #14, hoffe auf zumidest Top 5. Go Blinks ;)

  • Simking am 13.11.2018 22:38 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nicht schlecht

    Bin echt ehrlich, der Erfolg ist echt massiv, aber der Song gefällt mir irgendwie. Hat ein Ohrwurm Effekt.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Peter Pan am 14.11.2018 17:02 Report Diesen Beitrag melden

    Mr.Driller

    Ein Song von Tausenden die sich gleich anhören.Langeweile pur.Der Musik Geschmack der Kids heutzutage ist zum verzweifeln.

  • Marcel k. am 14.11.2018 16:04 Report Diesen Beitrag melden

    Wie immer bei Pop

    Alle feiern sie, dabei hat sie gar nichts gemacht. Song nicht selbst geschrieben, Melodie nicht selbst komponiert.... Wahrscheinlich waren das 20 minuten einsingen im Studio und der Rest machen die anderen dann schon

  • MadChengi am 14.11.2018 16:01 Report Diesen Beitrag melden

    Retortenpop aus dem 3D-Drucker

    Retortenpop von Retortenkünstlern für Retortenkonsumenten, Bravo Rekord! P.S. Rammstein hat in 1 Tag 800'000 Tickets für ihre Deutschlandtournee verkauft. Das sind locker 100 Mio Umsatz an einem Tag, mit düsterem provozierendem Metal, kein Popcorn-Kino!

  • Markus B. am 14.11.2018 12:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Go Jennie

    Ich habe vor paar Jahren erst von Kpop gehört und mich verliebt in diese Musik, die Menschen und den Aufwand für die Videos. Ausserdem gehören die Ladys von Blackpink zu meinen Favoriten. In den Schweizer Youtubetrends ist die gute Jennie leider erst Rang #14, hoffe auf zumidest Top 5. Go Blinks ;)

  • RuediMcSackschweiss am 14.11.2018 11:26 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Bring back the 80s

    Hört euch mal die Band Haïrdrÿer an. Sind Schweizer, talentiert und haben guten rockigen Sound.