Blue-Balls-Chef Urs Leierer

28. Juli 2019 19:33; Akt: 28.07.2019 19:33 Print

«Glen Hansard hat eine massive Show geboten»

Nach acht Tagen ist das Blue Balls Festival 2019 seit Samstag bereits wieder Geschichte. Urs Leierer, Leiter des Luzerner Grossevents, zieht sein Fazit.

Bildstrecke im Grossformat »
Für ein Highlight sorgte am diesjährigen Blue Balls Festival Glen Hansard (49). Der irische Singer-Songwriter sei ihm besonders in Erinnerung geblieben, so Festvialchef Urs Leierer. «Der Musiker hat dem Publikum eine massive Show geboten», sagt der 55-Jährige über Hansards Auftritt. Für Gänsehaut sorgte ausserdem Xavier Rudd (41). Der Australier trat am letzten Festivaltag im Luzerner Saal des KKL auf. Der Musiker begeisterte das Publikum unter anderem mit seinem Didgeridoo. Neben den musikalischen Höhepunkten stellt Leierer ganz klar fest: Das Wetter gehört zu den Highlights des diesjährigen Blue Balls. «Schönes Wetter bringt direkt gute Emotionen, alle sind fröhlicher und netter», so Leierer. Auf Dermot Kennedy hatte sich Leierer besonders gefreut. Der irische Singer-Songwriter musste seinen Auftritt am Blue Balls jedoch kurzfristig absagen. Auf Instagram erklärte Kennedy, wieso: «Die Strapazen des vergangenen Monats haben mich eingeholt, das viele Fliegen und der wenige Schlaf.» Auch andere kommende Konzerte musste er absagen. Am Eröffnungsabend des Blue Balls Festivals am 19. Juli beehrte Joss Stone (32) den Luzerner Saal des KKL. Zuvor stand als Opening Act Ruthanne auf der Bühne. Die Irin präsentierte während des Konzerts erstmals ihr Debutalbum. Am vergangenen Freitag spielte Xavier Naidoo (47) am Blue Balls Festival. Fans von Katie Melua hatten während des Festivals Glück: Die 34-jährige Britin performte an zwei aufeinanderfolgenden Abenden. In diesem Jahr zum ersten Mal am Blue Balls Festival: Die Band Two Door Cinema Club aus Nordirland.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Acht Tage lang stand die Stadt Luzern wieder ganz im Zeichen des Blue Balls Festivals. Zahlreiche Stars und Newcomer haben während des Events auch in diesem Jahr ihre Kunst zum Besten gegeben: Von Musik über Fotografie bis hin zum Film war alles vertreten.

Umfrage
Hast du in diesem Jahr das Blue Balls Festival besucht?

Am Samstag ist das Spektakel in der Innerschweiz nun zu Ende gegangen. Festivalchef Urs Leierer (55) blickt für 20 Minuten auf die vergangenen Tage zurück – und wagt einen Ausblick auf die ungewisse Zukunft des Blue Balls Festivals.

Highlight

«Aus musikalischer Sicht gab es in diesem Jahr viele Highlights. Von den verschiedenen Acts wird mir Glen Hansard besonders in Erinnerung bleiben. Der Musiker hat dem Publikum eine massive Show geboten. Aber auch Xavier Rudd und Xavier Naidoo waren extrem gut.»

Wetter

«Ein weiteres Highlight war in diesem Jahr das Wetter. Die Sonne hat fast über das gesamte Festival hinweg geschienen, erst am Samstag hat es ein wenig geregnet. Schönes Wetter bringt direkt gute Emotionen, alle sind fröhlicher und netter.»

Bilanz

«Es ist natürlich schade, dass Dermot Kennedy seinen Auftritt krankheitsbedingt absagen musste. Auf ihn hatte ich mich persönlich sehr gefreut. Schlussendlich freuen wir uns aber über die rund 100’000 Besucher, die das Festival insgesamt anzog. Damit sind wir zufrieden.»

Ausblick

«Aktuell arbeiten wir daran, eine Stiftung zu gründen, damit das Blue Balls Festival auch im nächsten Jahr durchgeführt werden kann. Am 28. September geben wir bekannt, wie es weitergeht. Falls das Event 2020 stattfindet, klappt es ja vielleicht dann mit Dermot Kennedy.»

(anh)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Ben Dover am 28.07.2019 20:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Legende

    Glen Hansard live ist immer ein geniales Erlebnis. Éirinn go bràch

  • Jadoo am 28.07.2019 19:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Naidoo war super!!

    Der X. Naidoo war super schön im KKL!!

  • Donna M. am 28.07.2019 20:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ...

    Das Festival wird früher oder später die Pforten schliessen. Viele sind um 22:00 nach Hause gegangen. Sehr schade. Einst war das wirklich eine gute Sache. Leider ist das vorbei.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Vahine am 28.07.2019 22:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Blue Balls 4 ever

    The Cat Empire, Bear's den and Xavier Rudd waren genial. Nächstes Jahr sollte Angele dabei sein.

  • Donna M. am 28.07.2019 20:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ...

    Das Festival wird früher oder später die Pforten schliessen. Viele sind um 22:00 nach Hause gegangen. Sehr schade. Einst war das wirklich eine gute Sache. Leider ist das vorbei.

  • Ben Dover am 28.07.2019 20:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Legende

    Glen Hansard live ist immer ein geniales Erlebnis. Éirinn go bràch

  • Jadoo am 28.07.2019 19:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Naidoo war super!!

    Der X. Naidoo war super schön im KKL!!