«Real Love»

28. September 2011 22:49; Akt: 28.09.2011 22:58 Print

Fabienne will für die Schweiz an den ESC

von Niklaus Riegg - Kaum hat sie sich die Brüste gemacht, hat Fabienne Louves wieder grosse Pläne. Sie will für die Schweiz an den Eurovision Song Contest.

Real Love.
Zum Thema
Fehler gesehen?

Fabienne Louves will es noch einmal wissen: Die einstige «MusicStar»-Gewinnerin möchte die Schweiz am Eurovision Song Contest in Aserbaidschan vertreten. Sie hat beim Schweizer Fernsehen zusammen mit dem Sänger Patric Scott den Song «Real Love» eingereicht.

«Warum nicht einmal mitmachen?», so Fabienne, «das ist doch sicher eine gute Erfahrung.» Ihre Chancen kann sie selber schlecht einschätzen: «Entweder stimmen die Leute für uns ab oder halt nicht.» Falls es tatsächlich klappen sollte, will sich die Luzernerin Tipps bei Michael von der Heide holen: «Wenn es so weit ist, rufe ich bestimmt bei ihm an. Ich habe schon letztes Wochenende mit ihm geredet und gemeint, dass der ESC ein tolles Erlebnis sei.» Gegen wen tritt ­Fabienne in der Schweizer Entscheidungsshow an? Der Anmeldeschluss ist morgen – danach läuft das Voting auf der Homepage des Schweizer Fernsehens. Die sechs Acts mit den meisten Stimmen sind für die SF-Show am 10. Dezember qualifiziert. Bis dahin hat auch Fabiennes frisch operierter Busen genug Zeit für die Genesung. Diese verlaufe nach Plan, so Fabienne.