Tanz den Adolf

01. Februar 2011 07:02; Akt: 01.02.2011 08:18 Print

Hitler Me Baby One More Time

Ach, diese hübsch gestylten Indie-Jungs sind so was von gestern, dachten sich die Mitglieder der thailändischen Band Slur – und legten sich ein neues Image zu.

Eine Boy-Band in Nazi-Uniformen und mit Hitlerschnauz? Ja, das gibt es tatsächlich!
Fehler gesehen?

Bekanntlich hat man in Asien ein - sagen wir mal - «unverkrampfteres» Verhältnis zum Dritten Reich als hierzulande. Erklärbar ist dies mit der grösseren räumlichen, aber auch mit der kulturellen Distanz zu den Verbrechen des Nazi-Regimes. Ähnlich wie man in Europa das Abbild Che Guevaras als Modeprodukt wahrnimmt, kann man in Südostasien beispielsweise ziemlich «trendy» gestylte Hitler-T-Shirts erstehen.

Und so verwundert es nicht, dass es eine asiatische, genauer gesagt eine thailändische Indiepop-Band ist, die sich ganz nonchalant der Nazi-Optik für ihren neusten Videoclip bedient. Ach ja, der Track der Band Slur heisst auch: «Hitler».

Auf YouTube belehrt uns ein Kommentator nun, «Hitler» sei zugleich ein Wortspiel auf Thailändisch. Übersetzen könne man das mit: «Ein Hit, wirklich?» Wortspiel hin oder her, die junge Band Slur aus Bangkok spielt die Klaviatur der Kontroverse meisterhaft ...

(obi)