Tutorial zu «She Got Me»

11. April 2019 10:29; Akt: 11.04.2019 10:29 Print

Mit diesem Tanz-Move will Hänni den ESC gewinnen

Im Musikvideo zu «She Got Me» schwingt Sänger Luca Hänni das Tanzbein. Nun können auch seine Fans die Moves lernen – dank eines Tutorials.

In einem Tanz-Tutorial zeigt Luca Hänni eine Schritt für Schritt Anleitung für den Signature-Move von «She Got Me». (Video: Wibbitz/SRF/Lukas Maeder/20Minuten)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Mit dem Song «She Got Me» ist Sänger Luca Hänni die Schweizer Hoffnung beim diesjährigen Eurovision Song Contest in Tel Aviv.
Und die Chancen auf einen Einzug ins Finale stehen gut – nicht zuletzt wegen des mitreissenden Hüftschwung-Beats.

Umfrage
Was hältst du von Luca Hännis ESC-Song «She Got Me»?

Im Musikvideo zum Song packt der Berner sein tänzerisches Talent aus und zeigt, wie man sich zur Melodie mit
orientalischen Elementen richtig bewegt. Und seine Fans können es Luca nun gleichtun.

«Tanz-Tutorial mit Luca Hänni»

Gemeinsam mit SRF hat der ESC-Kandidat ein Tanz-Tutorial zu «She Got Me» auf Youtube veröffentlicht. «Es ist cool, wenn die Leute den Signature Move lernen», sagt Hänni zu 20 Minuten. Es werde auch eine Kampagne auf der Social-Media-Plattform Tiktok geben, damit unter dem Hashtag #LucaGotMe noch mehr Menschen mitmachen können.


Luca Hänni bringt dir den Tanz zu «She Got Me» bei.

«Wenn man die Schritte einen Tag lang übt, beherrscht man den Tanz sicher», so Luca motivierend. Schlussendlich sei es aber egal, ob der Move perfekt sitze oder nicht. «Hauptsache, man fühlt die Musik und hat Freude dabei.»

Proben für den ESC

Die Schritte im Tutorial sind auch Teil der ESC-Bühnenshow. So viel kann der 24-Jährige schon verraten, «alles andere ist noch streng geheim». Derzeit sei er fleissig mit seinem Team am Proben. Gleichzeitig tanzen und singen benötige nämlich viel Übung. «Wir wissen jetzt auch, wie die Lichttechnik und das Staging aussehen werden», verrät Luca.

Bei den Wettquoten auf Eurovisionworld.com liegt «She Got Me» übrigens auf Platz 3. «Ziel ist es, die Qualifikation zu bestehen und ins Finale am Samstag, 18. Mai, zu kommen», so Luca. Er werde sein Bestes geben. «Ich will auf jeden Fall diese einmalige Chance nutzen.»

Publikum kennt bereits den Songtext

International findet der Song bereits grossen Anklang. Bei einem ESC-Pre-Event in Amsterdam vergangenes Wochenende präsentierte Luca den Track live auf der Bühne – und das Publikum sang beim Refrain mit.

«Ich habe nie gedacht, dass die Leute den Song schon so gut kennen», freut sich der Berner, «die Stimmung war mega.»

Am 5. Mai gehts nach Tel Aviv

Für Luca und sein Team geht es bereits am 5. Mai Richtung Tel Aviv. Zwei Wochen werden sie in der israelischen Stadt bleiben. Sein erster Auftritt auf der Eurovision-Bühne wird er dann im zweiten Halbfinale, das am 16. Mai stattfindet, haben.

«Ich denke, es wird eine sehr intensive Zeit mit vielen verschiedenen Eindrücken, lehrreichen Momenten und unvergesslichen Begegnungen. Und sicher sehr stressig», freut sich Luca auf das ESC-Abenteuer.

(kao)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • G.U. am 11.04.2019 11:04 Report Diesen Beitrag melden

    Wasn das?

    So mache ich auch....wenn ich was zu scharfes gegessen hab.

  • sabi81 am 11.04.2019 11:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    unerklärlich...

    warum genau macht die schweiz da noch mit?

  • Mike am 11.04.2019 10:53 Report Diesen Beitrag melden

    sweet!

    das weckt Kindheitserinnerungen in mir, Ich sah mal ein Huhn das mit einer Blindschleiche kämpfte, sah in etwa auch so aus. Herrlich.. DANKE für diese Lacher! You saved my day!

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Maria am 11.04.2019 20:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ESC 2018

    Letztes Jahr hatte es einen Typen an der ESC, gleich alt und gleicher Style wie Luca... auch mit seinen Dancemoves (und der war attraktiv!) hat er es nicht geschafft.

  • Kurt am 11.04.2019 18:46 Report Diesen Beitrag melden

    Hüpf mal weiter

    Der ideale Tanz vor einem Heiratsnatrag .. man kann gespannt sein ..

  • huschmie am 11.04.2019 18:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hoffe auf neue Chefin

    Hoffentlich streicht die neue SRG Chefin auch die Teilnahme am ESC.

  • Layosh am 11.04.2019 14:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Unprofessionelles Video

    Ich bin kein Fan vom ESC, aber lasst doch Luca Hänni es versuchen. Das Video ist aber wirklich sehr unprofessionell und daher sicher auch die sehr negativen Kommentare. Schade eigentlich.

  • Nena am 11.04.2019 14:17 Report Diesen Beitrag melden

    Ein Mix aus .

    Beyoncé "Single Ladies" und Psy "Gangam Style"