Maurice von Bilderbuch

25. April 2019 09:32; Akt: 25.04.2019 09:32 Print

«Ich tue mich schwer mit Liebesbriefen»

Am Donnerstag und Freitag spielen Bilderbuch in der Schweiz. Verpass das nicht, denn schon bald könnten die Wiener Schluss machen, wie Frontmann Maurice Ernst im Interview verrät.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Maurice, wir sitzen hier in einem Café in Zürich – kannst du das in Wien auch tun, ohne von Bilderbuch-Fans belagert zu werden?
Erst kürzlich war ich in einem Café und neben mir sass ein sehr beleibter Immobilienmakler, so Mitte 50 – also nicht jemand, der unsere Musik hört. Plötzlich sagt er: «Tschuldigung, darf ich ein Foto mit dir machen? Meine Kinder sind Superfans.» Das ist eigentlich nie unangenehm – als ich noch blond war, war das anders.

Umfrage
Schreibst du privat E-Mails?

Inwiefern?
Blond ist es schon mal vorgekommen, dass ich um drei Uhr nachts in der Strassenbahn von Betrunkenen umgeben war und zugerufen bekam: «Hey, bist du nicht der Justin Bieber?»

So sah Maurice (30) mit blonden Haaren aus:

Trägst du darum mittlerweile die Haare schwarz?
Gefärbt habe ich sie vor allem, weil ich nicht zu meiner eigenen Kopie werden wollte. Wenn du morgens aufstehst, in den Spiegel schaust und dich nicht mehr blond fühlst, solltest du auch nicht mehr blond sein. Es muss flashy bleiben.


Auch flashy: «LED go» vom neuen Album «Vernissage My Heart». (Quelle: Youtube/BILDERBUCH)

Klingt, als wolltest du dich nicht festnageln lassen.
Warum auch? Ich habe noch nicht geheiratet und noch keine Kinder. Ich bin noch nicht angekommen, ich suche und will finden. Farin Urlaub sieht aus Markengründen immer gleich aus und das funktioniert auch. Ich aber bin nicht so.

Farin ist neben den Ärzten ja auch solo unterwegs – wäre das auch was für dich?
Wenn ich solo Musik machen würde, würde sie trotzdem nach Bilderbuch klingen. Ausserdem: Ich sehe in meinen Bandkollegen so viel Inspiration, so viele Möglichkeiten, da ist nichts erschöpft. Das sind meine besten Freunde, meine Familie und meine Brüder, mit denen ich noch locker sechs Jahre auf dem Niveau performen will. Ich bin jetzt 30. Mit 36 möchte ich mich dann umschauen und entscheiden, wie es weitergeht.

Wieso mit 36?
Das ist eine gute Zahl. Ich hatte mir gesagt, dass ich mit 25, 26 entscheiden will, ob ich so weitermachen möchte. Ich wollte nicht dieser Kumpel sein, der mit 27 noch verbissen versucht, coole Musik zu machen und an dessen Konzerte man aus Mitleid geht. Der Erfolg der «Feinste Seide»-EP hat mir diese Entscheidung dann leicht gemacht, ich musste mich nicht mehr umblicken.


Die Durchbruch-Single: «Maschin». (Quelle: Youtube/BILDERBUCH)

2020 feiern Bilderbuch ihr 15-Jähriges – wer tritt an eurer Geburtstagsparty auf?
Nun, Prince ist tot. Nicht, dass das sonst möglich gewesen wäre, aber träumen darf man ja. Stell dir vor, du bist an einer Party und plötzlich steht Prince auf der Bühne.

Und angenommen, wir können Tote nicht wiederauferstehen lassen?
Eine Alternative wäre Kroko Jack, der beste Rapper, den es gibt. Der hat eine krasse Kraft in der Stimme, bist du deppart. Unser Manager hat uns mal mit einem Surprise-Gig von ihm beschenkt. Das war übergeil.


Bilderbuch erklären die Lyrics ihrer 2017er Platte «Magic Life». (Video: Schimun Krausz)

Wichtige Frage zum Schluss: Du singst oft und gerne über SMS, Internet, Whatsapp – aber nie über E-Mails. Warum?
Für mich hat das so was Unromantisches. Ich habe noch nie in meinem Leben privat eine E-Mail geschrieben. SMS, Internet, das hat immer eine Metaebene, die E-Mails eben fehlt.

Schreibst du privat also nur ungern längere Texte?
Ich tu mich schwer damit. Ich habe auch schon lange Liebes- oder eben Nicht-Liebesbriefe von Frauen bekommen und wusste nicht, wie ich darauf antworten und mich ausdrücken sollte. Ich gehe Probleme lieber im Gespräch an.

Bilderbuch spielen am Donnerstag, 25. April, im Basler Volkshaus und am Freitag, 26. April, im Zürcher X-TRA – Tickets sind bei Starticket erhältlich.

Und am Freitag, 19. Juli, treten sie auf der Mainstage des Berner Gurtenfestival auf. Tickets dafür gibts hier.

(shy)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Züri Horner am 25.04.2019 10:26 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gratis Tipp

    1. Liebesbriefe werden in Handschrift abgefasst. 2. Einfach Lügen und Unwahrheiten schreiben. In drei Jahren ist eh alles vorbei und die Alimente werden fällig.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Züri Horner am 25.04.2019 10:26 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gratis Tipp

    1. Liebesbriefe werden in Handschrift abgefasst. 2. Einfach Lügen und Unwahrheiten schreiben. In drei Jahren ist eh alles vorbei und die Alimente werden fällig.