Die 5 wichtigsten Szenen

26. Juli 2019 21:15; Akt: 26.07.2019 21:15 Print

Meros neues Musikvideo wurde am OAF gedreht

In «Mein Kopf» rappt der 18-Jährige über Klickzahlen, Neid und seine Rolex. Der Drehort des Clips dürfte vielen bekannt vorkommen.

Bildstrecke im Grossformat »
Es gibt Neues von Deutschrap-Durchstarter Mero: «Ohrwurm iz da» schrieb der 18-Jährige auf Instagram – kurz vor dem Release seiner neuen Single «Mein Kopf», die sich um Erfolg, Neid und Klickzahlen dreht. Diese Crowd kommt uns doch bekannt vor – und diese Kulisse auch ... Tatsächlich: Ein Grossteil des Videos wurde beim Openair Frauenfeld aufgenommen, wie dieser Ausschnitt von der Bühne beweist. Während Mero «Ich liefer' Hits – du siehst ja meine Klicks» rappt, zeigt er auf steigende Zahlen im Hintergrund. Ein Seitenhieb auf die Debatte um die angeblich manipulierten Klickzahlen. Am Openair Frauenfeld bekam er für seine Single «Wolke 10» neun goldene Schallplatten überreicht. Natürlich darf die Auszeichnung im Musikvideo nicht fehlen. Seinen Erfolg ... ... teilt der 18-Jährige auch: Dieser Junge darf die Goldene Schallplatte ausnahmsweise auch mal halten. Bei einem ordentlichen Deutschrap-Video dürfen die teuren Autos nicht fehlen. Mero posiert mit einem Maybach, aber es geht auch in die Luft: Ein Helikopter kreist über einer Stadt ... ... und in der nächsten Szene wird klar: Es handelt sich um seine ganz persönlichen Helis, wie am «Mero»-Schriftzug zu erkennen ist. «Und seit die Roli blinkt – Schieben sie so ein'n miesen Blick», meint Mero im Song. So gern wie er über seine Luxus-Uhr rappt, muss sie natürlich auch im Video immer wieder (und so oft wie möglich) auftauchen. Nicht mal unter der Dusche trennt sich der Rapper von seiner Roli. «Mein Kopf ist so gefickt, ja», rappt er – da hilft wohl auch die Golduhr nicht.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Bei Mero ist viel los: Vor kurzem heizte er der Crowd am Openair Frauenfeld ein, bald geht der 18-Jährige auf grosse Clubtour durch die Türkei und gleichzeitig trainiert er für die neue Boxer-Serie «Hazar», in der er die Hauptrolle ergattert hat. In all dem Trubel veröffentlicht er jetzt eine neue Single samt Musikvideo.

Umfrage
Was meinst du zu «Mein Kopf»?

Die Kontroverse um angeblich gekaufte Klickzahlen hat er weitgehend überstanden – im neuen Track «Mein Kopf» spielt er aber auf die Debatte an.

Darum gehts

In «Mein Kopf» thematisiert Mero seinen Erfolg, die Klickzahlen und den Neid, den er seither erfährt. Im Musikvideo spielt auch das Frauenfeld eine Rolle: Aufnahmen von seinem Auftritt am Hip-Hop-Festival Mitte Juli gibts im Clip mehrmals zu sehen.

Was Mero selbst zur Single meint? «Ohrwurm iz da» schrieb der Rapper kurz vor dem Release der neuen Single auf Instagram. Im Track gibt er dann zu: «Ohrwurm dieser Song, sorry, ich bin wieder frech.»

«Mein Kopf» scheint gut anzukommen. Auf Instagram wird der Track in mehreren Kommentaren als «zu krass» bezeichnet und auch Rap-Kollegin Loredana (23) scheint begeistert zu sein: «Mein Lieblingssonnnnng», schreibt sie. Nur ein Fan sorgt sich: «Hoffentlich geht es deinem Kopf bald besser.»

Die Top-5-Szenen aus dem Video gibts oben in der Bildstrecke.

(afa)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • heroundferrero am 26.07.2019 22:03 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Rhythmus und Poesie

    Irrelevantester "Rapper" der Neuzeit mit Youtubewerbung und gekauften Streams gelangt er in die Kinderzimmer einer dekadenten Jugend

    einklappen einklappen
  • Mary Poppins am 26.07.2019 22:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Dr. List a Journ

    Wer?..Was?...Wieso? Gut les ich das aufm Klo!

    einklappen einklappen
  • Kai am 26.07.2019 22:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    j.w.

    Arbeitet bei euch einer der Kai heisst oder wieso diese Werbung?

Die neusten Leser-Kommentare

  • Zhar Cast BL am 27.07.2019 15:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Danke für den Hinweis.Kannte ihn nicht.

    Kannte den jungen Herrn nicht. Kann leider nur lachen bei der Frisur und seinem Flaumschnäuzchen. Seine Musik ist sehr trappig und mit viel Autotune gespickt. Gar nicht meins. Der Erfolg sei ihm trotzdem gegönnt. Die Kids lieben ihn nun mal. Egal wie die älteren das sehen.

  • Bese am 27.07.2019 08:26 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Musik?

    Wo sind wir gelandet mit dem Musik? Nichts anders als Lärm. Es fehlen Melodien Akkorden usw. und vor allem Gefühle.

  • Daniel Meli am 27.07.2019 00:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Flaue Musik

    Mero geht arbeiten wie alle anderen auch sonst geht es unseren köpfen nicht mehr gut

  • luigi am 27.07.2019 00:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    fankauf izz da

    ich war am oaff und da hat jeder der mero live zusah 100chf von seinem management bekommen. nicht nur klicks werden gekauft, auch livefans..

  • Ruedi am 27.07.2019 00:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nobody

    Den kennt wirklich niemand, ausser gekaufte Clicks 2.0.