25. April 2005 10:59; Akt: 25.04.2005 10:50 Print

Michael doch nicht in Rente

George Michael ist wieder im Tonstudio, obwohl er sich eigentlich aus der Musikindustrie zurückziehen wollte.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der «Faith»-Sänger hatte auf der diesjährigen Berlinale verkündet, dass «Patience» sein letztes Album sein würde, weil er von der mittelmässigen Musik, die die Plattenfirmen veröffentlichen, enttäuscht ist und nicht länger ein Teil der Popszene sein will. Michaels Partner Kenny Goss hat jedoch verraten, dass der Sänger inzwischen wieder an Songs für ein neues Album arbeitet. Goss: «George arbeitet an seinem neuen Album. Er will es bis Ende des Jahres fertig haben und macht deshalb nichts anderes mehr.»

(wenn)