14. April 2005 13:08; Akt: 14.04.2005 13:12 Print

Minogue kritisiert Playback-Sänger

Kylie Minogue hat ihre Musikerkollegen kritisiert, die auf der Bühne Playback singen und behauptet, sie würde das nie tun.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ashlee Simpson wurde vor nicht allzu langer Zeit im amerikanischen Fernsehen dabei ertappt, wie sie zu ihrem Lied nur die Lippen bewegt hat, Minogue aber findet, dass ihre Stimme bei einem Live-Auftritt noch viel wichtiger als ein gutes Outfit ist.

Minogue gegenüber dem Londoner Stadtmagazin «Time Out»: «Ich habe nie daran gedacht, nicht live zu singen. Ich mache mich mit all den Stimmübungen total verrückt. Singen war für mich immer der wichtigste Teil der Show.»

(wenn)