«One»

16. März 2011 22:40; Akt: 16.03.2011 21:46 Print

Musik ist für Edita wichtiger als Liebe

Am Freitag erscheint mit «One» endlich das erste Album von «X-Factor»-Gewin­nerin Edita. «Ich wollte das so!», sagt Edita über die Verzögerung, das Album wurde zweimal verschoben.

Edita - The Key (Official Video).
Zum Thema
Fehler gesehen?

«Ich wollte hinter jedem Song stehen können.» Als «Vollblutmusikerin» wollte sich das «Popmeitschi» also genug Zeit nehmen. Damit im Stress Privates nicht zu kurz kommt, nimmt sie es mit auf Tour: «Ich hole mein ganzes Privatleben mit in meine Arbeit. Meine Choreografin ist meine beste Freundin, meine Maskenfrau und meine Stylistin sind Kolleginnen von mir», so Edita im Interview mit 20 Minuten. Also braucht sie einen Freund, den sie auch mit auf Tour nehmen kann? «Das will ich dann doch nicht», lacht sie. Ohnehin ist es schwierig mit den Männern: «Ich hatte schon mit meinen beiden Ex-Freunden das Problem, dass Musik immer an erster Stelle stand.»

(NIK)