Abflug im Privatjet

06. August 2018 08:25; Akt: 06.08.2018 09:33 Print

5 Dinge, die Ed Sheeran in der Schweiz gemacht hat

Nachdem er zweimal das Letzigrund-Stadion ausverkauft hatte, flog Ed Sheeran am Sonntag im Privatflugzeug weiter. Wir verraten, was der Superstar sonst noch in der Schweiz getrieben hat.

Hier sind fünf Dinge, die Ed Sheeran dieses Wochenende in der Schweiz gemacht hat. (Video: Wibbitz/20 Minuten/Schimun Krausz)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Übers Wochenende hat Ed Sheeran rund 48 Stunden in der Schweiz verbracht – er spielte am Freitag- und Samstagabend vor insgesamt knapp 100'000 Fans im Zürcher Stadion Letzigrund.

Umfrage
Hast du Ed Sheeran dieses Wochenende ausserhalb des Letzigrund-Stadions gesehen?

Neben den Shows, der Vorbereitung dafür und dem verdienten Schönheitsschlaf hatte der 27-jährige Engländer genug Freizeit, um die Schweiz ein bisschen zu erkunden. Wir wissen (ungefähr), was der Pop-Superstar am Weekend getrieben hat.

Und das zeigen wir oben im Video.

Unsere Konzert-Kritik zu Eds One-Man-Show liest du derweil hier.


Die Fans warteten teilweise stundenlang in der Gluthitze vor dem Letzi auf die Türöffnung, um ganz vorne stehen zu können. (Video: 20 Minuten)

(shy)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Alfonso der Pastakoch am 06.08.2018 09:07 Report Diesen Beitrag melden

    Achtung

    In Italien ist eine Packung Spaghetti ausgekippt.

    einklappen einklappen
  • Der Irre mit dem Smartphone am 06.08.2018 08:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    5 Dinge die Ed Sheeran in der CH getan hat

    Trinken Essen Aus dem Fenster schauen Notdurft verrichtet Mehrwertsteuer entrichtet

    einklappen einklappen
  • EBAF am 06.08.2018 08:58 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Bescheiden..

    ..wie er ist, bzw. von seinen "Jüngern" stets genannt wird, fliegt er mit dem Privatjet umher. ;)

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • DRIVER I am 06.08.2018 20:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ego first

    Er ist kein bisschen besser wie die Anderen. Konzerte in Naturreservaten, Privatjet, auch Edi interessiert sich nicht für die wahren Probleme der Menschheit.

  • M.D. am 06.08.2018 15:51 Report Diesen Beitrag melden

    Hype um nichts

    Ich kann wirklich nicht verstehen, wieso dieser Sänger so gehypt wird. Oder haben die Musikbosse einfach sich gedacht: er sieht wie ein JööMilchbubi aus, hypen wir ihn, er wird viel Kohle machen weil er wie der Nachbar von nebenan ausschaut und das sympathisch rüberkommt. Und alle lassen sich manipulieren und kaufen CDS und rennen an seine Konzerte. Dabei hat er nicht mal eine gute Stimme und bei diesen Lieder schläft man doch ein?

    • Toni am 06.08.2018 17:54 Report Diesen Beitrag melden

      Einfach mal so

      Dann steig doch mal auf eine Bühne vor 50'000 und sag einfach nur mal irgendwas aus dem Herz heraus, ohne dass es Dir in die Hose fällt...

    einklappen einklappen
  • J.B am 06.08.2018 15:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Privatflugzeug

    Mit dem Privatflugzeug...zum Glück ist der Klimawandel nur eine Verschwörungstheorie von Mahat Magandi

  • Sandy am 06.08.2018 14:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    E D

    ....also ich hätte mein Ticket auf gar keinen Fall umschreiben lassen um so nicht ins Stadion zu müssen...; )

  • Gif am 06.08.2018 14:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ch

    Schoggi gegessen. Was kann man sonst nmachen in der Schweiz...ach ja Geld waschen...