Ostschweizer Band

22. März 2016 11:04; Akt: 22.03.2016 11:04 Print

Panda Lux wollen zu Baker und Nickless aufschliessen

Panda Lux haben berühmte Label-Kollegen. Nun ist die erste Single der Ostschweizer Band erschienen. Fünf Fakten über die vier Jungs.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Am Wochenende ist die Debütsingle der Ostschweizer Band Panda Lux erschienen. «Oben» ist ein Stück Deutschpop mit Tanzbeat und einem Refrain, der mit der Zeile «Schau dir die Häuser von oben an» auf Anhieb hängen bliebt. 20 Minuten hat nachgefragt, wer hinter der ambitionierten Band steckt.

Sie sind ein Ostschweiz-Deutschland-Mix:
Die Band schreibt Songs mit hochdeutschen Texten. Ungewohnt in der Schweiz, aber durchaus naheliegend: Zum einen geografisch, denn Panda Lux kommen aus Rorschach am Bodensee. Und zwei der vier Bandmitglieder sind Deutsche mit Niederlassungsbewilligung C.

Sie haben hochkarätige Label-Kollegen:
Panda Lux sind seit kurzem beim Label Phonag unter Vertrag. Genauso wie DJ Antoine, Bastian Baker und Nickless. Damit bewegen sie sich schon mal in einem erfolgreichen Umfeld.

Sie sind eine treue Bande:
Die vier machen schon seit zehn Jahren zusammen Musik. Janos, heute Bassist, begann als Leadsänger, da Silvan, der heute Sänger ist, zu diesem Zeitpunkt noch auf den Stimmbruch wartete.

Einer kann nicht Auto fahren:
Sänger Silvan hat als einziger keinen Führerschein. Dafür hat er die Segelprüfung bestanden.

Was der Name bedeutet:
Die Erklärung von Silvan: «Wir wollten einen Bandnamen, der nicht so klar etwas bezeichnet wie zum Beispiel Holzwand. Erst mit unserer Musik und unseren Texten wollen wir Panda Lux eine Bedeutung geben.» Doch er hat auch eine simplere Erklärung bereit: Der Name setzt sich aus Panda und Luchs zusammen.

Das Album ist parat:
Obwohl erst eine Single veröffentlicht wurde, haben Panda Lux bereits ein ganzes Album fertig eingespielt. Es soll noch dieses Jahr erscheinen.

Video von einem Live-Auftritt von Panda Lux bei Radio SRF Virus.

(fim)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Madsen Fan am 22.03.2016 12:39 Report Diesen Beitrag melden

    Richtig Gut

    Durfte die vier Jungs letzten Donnerstag live erleben. Obwohl sie nur die Vorband waren brachten sie richtig Stimmung und auch Musikalisch waren sie dem Hauptact mindestens ebenwürdig.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Madsen Fan am 22.03.2016 12:39 Report Diesen Beitrag melden

    Richtig Gut

    Durfte die vier Jungs letzten Donnerstag live erleben. Obwohl sie nur die Vorband waren brachten sie richtig Stimmung und auch Musikalisch waren sie dem Hauptact mindestens ebenwürdig.