07. April 2005 11:12; Akt: 07.04.2005 13:08 Print

QOTSA-Star: Tourneepause oder Split?

Mark Lanegan wird nicht an der Amerika-Tour von Queens Of the Stone Age teilnehmen und hat damit für Gerüchte gesorgt, er wäre mit Frontmann Josh Homme zerstritten.

Fehler gesehen?

Der Rocker hat Berichten zufolge die Band schon nach der letzten Tournee «Songs For The Deaf» verlassen um eine Solokarriere zu starten. Deshalb waren die Fans auch mehr als überrascht Lanegans Namen auf den Tourplakaten zu lesen.

Insider vermuten jedoch, dass ein Streit mit Homme der wahre Grund für sein Fehlen ist. Aber die Band besteht darauf, dass er nur unter Erschöpfung leidet.

Aus der Presseerklärung: «Mark Lanegan nimmt sich eine kurze Auszeit von der laufenden Tournee, weil er vollkommen erschöpft ist. Die Band wünscht ihm eine baldige Erholung, damit er bald wieder zurückkommt. Josh und Mark haben schon darüber gesprochen, wann er wohl wieder zu ihnen stossen wird. Und schliesslich betont die Band, dass alle Gerüchte über dieses Thema aufgeschrieben und dann verbrannt werden sollten.»

(wenn)