Rapper Lil Bruzy

15. März 2019 05:52; Akt: 15.03.2019 06:53 Print

«Ich arbeite ehrenamtlich als ZVV-Kontrolleur»

Am M4Music-Festival bekommst du dieses Wochenende neuen Sound serviert. Besonders frisch ist der Rap des Zürchers Lil Bruzy, der sich hier unserem Entweder-oder-Interview stellt.

Wir stellen Lil Bruzy die wichtigen Fragen des Lebens. Zum Beispiel, was zuerst ins Schüsseli kommt – die Cornflakes oder die Milch? (Video: Schimun Krausz)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Wenn seine Follower ihn auf Insta fragen, was er eigentlich arbeite, antwortet der Zürcher Lil Bruzy (22) ­gern: «Ich hustle die ganze Zeit im Rap-Business und bin noch ­ehrenamtlich ZVV-Kontrolleur, das liegt mir am Herzen.»

Umfrage
Und du, leerst du erst die Cornflakes und dann die Milch ins Schüsseli oder umgekehrt?

Er frage sich dann jeweils, warum das die Leute überhaupt interessiere. Er lasse nämlich lieber seine Musik sprechen.
Und die gibt es – ganz Cloud-Rap eben – nicht auf Spotify, sondern nur auf ­Soundcloud.

Auf der Strasse wird er um Selfies gebeten

Sein Debüttrack «Wasser» (handelt sinnigerweise vom Wassertrinken) verzeichnet dort schon über 17'000 Plays, seine Zigi-Liebeserklärung «Camel Blue» 19'000 und «Trottinett», wo es um einen verlorenen Tretroller geht, ist mit 70'000 Klicks bereits ein kleiner Hit.

Ab und zu werde er darum sogar auf der Strasse erkannt. «Einige wollen dann schon mal ein ­Selfie», so Bruzy, «manchmal finden die Leute aber auch einfach: ‹Hey, du machst geilen Sound.›»

Kein Schema – keine Einschränkungen

Dieser planscht in Trap-Gewässern, ansonsten verfolgt Bruzy aber keine klare Linie – und das mag er: «Ich habe kein Schema, mache nicht einfach Strassenrap oder gesellschaftskritischen Shit. Ich könnte darum problemlos auch einen Track darüber machen, wie ich in die Ikea gehe und Möbel zerdeppere.»

Von der Bandbreite seiner Texte überzeugst du dich am Freitagnachmittag um 16 Uhr vor der Openair-Bühne des M4Music-Festivals.

Am Freitag und Samstag spielen im und um den Zürcher Schiffbau über 40 Acts – Tickets gibt es bei Starticket.

(shy)