Dicke Freunde

28. Dezember 2011 16:55; Akt: 28.12.2011 17:29 Print

Schweizer DJs produzieren mit Roger Sanchez

David Jimenez und Danny Freakazoid trafen die DJ-Legende in Miami und machen nun gemeinsame Sache.

Ein Ausschnitt aus der kommenden Single «Never Forget» von David Jimenez
Fehler gesehen?

Über die Festtage flog der Zürcher DJ und Veranstalter David Jimenez zusammen mit seinem DJ-Kollegen Danny Freakazoid nach Miami, um dort ein Set im neuen «Amnesia»-Club zu spielen. Doch am Vorabend wurde erst mal Geschäftliches besprochen. Im Club «Liv» trafen Jimenez und Danny Freakazoid, der bei Swedish House Mafia-Mitglied Axwell unter Vertrag ist, die Legende Roger Sanchez.

Debüt-Album und Sanchez-Zusammenarbeit

Ein Treffen Altbekannter: Jimenez und Sanchez standen dieses Jahr bereits gemeinsam auf der Bühne, und auch Danny Freakazoid und der Grammy-Gewinner wollten schon zusammen arbeiten. Das Resultat: Die drei DJs werden einen gemeinsamen Song produzieren.

David Jimenez tüftelt zurzeit an seinem Debüt-Album, das im Sommer erscheinen wird. «Ich arbeite auf Hochtouren und komme gut voran», erzählt Jimenez gegenüber tilllate.com, «gerade casten wir Sängerinnen.» Einen ersten Vorgeschmack auf das kommende Album gab es bereits auf der «Get No Sleep»-Compilation. Der Track «Never Forget» (YouTube-Clip oben) erscheint am 6. Januar ausserdem als erste Single-Auskopplung mit Remixes. «Das Album wird aber clubbiger, es handelt sich nicht nur um Radio-Pop», ergänzt er.