Starticket

28. Februar 2020 05:00; Akt: 26.02.2020 13:37 Print

Half Moon Run kommen spontan in die Schweiz

Eigentlich hatten Half Moon Run zwei Shows in Norditalien geplant – mussten diese wegen des Coronavirus aber absagen. Nun kommen sie spontan nach Winterthur.

storybild
Fehler gesehen?

Die kanadische Indie-Rock-Band Half Moon Run musste kurzfristig ihre zwei Shows in Italien wegen des Coronavirus absagen. Die Jungs sind aber super ready: Die Crew steht, der Nightliner ist vollgetankt, die Stimmen geölt, den Gitarristen juckt’s in den Fingern und von Frankfurt ist der Weg nach Winterthur sogar noch kürzer als in den Süden. Aus der Not heraus, spielen Half Moon Run nächsten Montag, 2. März 2020 im Salzhaus Winterthur.

Die Band aus Montreal hat vergangenen Jahres das X-TRA beinahe ausverkauft und mittlerweile ganz viel Übung darin, ihr grossartiges drittes Studioalbum «A Blemish In The Great Light» live zu performen. Die vier Musiker sind bekannt für ihren melodiösen Indie und die nachdenklichen Song-Konstrukte zwischen der Frische der Frühlingssonne und dem Dunkel einer kühlen Vollmondnacht. Auf Stücken wie «Turn Your Love», «Full Circle» oder «Call Me In The Afternoon» findet sich nebst Indie-Rock genauso Psychedelic-Folk und Alt-Pop.

Die Multi-Instrumentalisten haben sich seit Bandgründung 2010 nie schubladisieren lassen und überraschen stets durch ihre Komplexität und Vielfalt. Ohne aber ihre Zugänglichkeit und mitreissende Art zu verlieren.

Tickets für das spontane Konzert am Montag, 2. März 2020 im Salzhaus Winterhur gibt es bei Starticket.

(VW)