Starticket

08. Oktober 2019 09:00; Akt: 07.10.2019 15:53 Print

Indie-Weltstars in Zürich

von Viviane Widmer - The 1975 kommen nächsten Frühling für ein Konzert in die Schweiz und stellen ihr neues Album vor.

storybild
Fehler gesehen?

Jetzt Tickets sichern

Noch vor wenigen Monaten tapezierten The 1975 London mit tausenden Postern, um ihr neues Album «A Brief Inquiry Into Online Relationships» zu promoten, nun wartet schon ihre neue Platte in der Pipeline. Ihr viertes Album «Notes On A Conditional Form» erscheint am 21. Februar und wird wohl, wie seine Vorgänger auch, direkt auf Nr. 1 der UK-Charts landen.

Die Band rund um Frontmann Matt Healey bezieht auch gerne Stellung zu den grossen Themen unserer Zeit. Auf dem mit «The 1975» betitelten Song, welcher das kommende Album eröffnet, ist ein Teil der Rede von Klima-Aktivistin Greta Thunberg zu hören. Darin mahnt die junge Schwedin: «Das Beste zu tun, ist nicht mehr gut genug. Es ist jetzt Zeit für zivilen Ungehorsam. Es ist jetzt an der Zeit, zu rebellieren.»

Die britischen Indie-Rocker wollen auch selber «ein Zeichen für die Umwelt setzen und das Klima weniger belasten» und verzichten beispielsweise auf die Verwendung von Einweg-Kunststoffen bei CD-Hüllen.

Am 29. März kann man die ehemalige Schülerband in der Halle 622 live erleben und bei ihrer spektakulären Show dabei sein. Tickets gibt es auf Starticket.