Starticket

06. Februar 2019 18:14; Akt: 06.02.2019 18:29 Print

Radar - Festival For New Music

von Benjamin Stuber - Die zweite Ausgabe des Showcase-Festivals für neue Musik, Newcomer und aufstrebende Künstler geht anfangs März in die zweite Runde

Bildstrecke im Grossformat »
Aus dem Herzen des Ruhrgebiets kommt die gerade erst 18 jährige Sängerin Amilli, welche mit einer gewaltigen Portion Soul in der Stimme und Gefühl für einzigartige Melodien das Publikum zu überzeugen weiss. APRE sind ein Pop-Duo, das 2017 in Canterbury gegründet wurde und aus zwei Mitgliedern besteht Benjamin Amaru, 21-jähriger Newcomer aus Zürich hat letztes Jahr unter anderem im Finale des MyCokeMusic Soundcheck auf sich aufmerksam gemacht. BLOND sind drei Geschwister, die voller Hingabe Gitarre, Schlagzeug, Synthesizer und Bass spielen. Auf ihren bislang zwei Tonträgern zeigen flotte Pop-Songs das Potenzial feierwütiger Teens Boy Azooga kommen aus Cardiff und bringen, wie uns der Name des im letzten Sommer erschienen Mixtapes erahnen lässt, «real rocky times». Spöttisch und verträumt, beschwingt und brachial, so sind die Texte von Buntspecht, einer jungen Band aus Wien. Gypsy Swing und Bossa Nova, Wiener Lied und Folk klingen in den Kompositionen durch. Der junge Zürcher Produzent Cella produziert elektronische Musik, hat das Publikum an der Streetparade begeistert und gehört vielleicht bald zu den ganz Grossen im Musikgeschäft Estrons ist eine walisische Alternative Rockband aus Cardiff Georgia - Singer-Songwriterin, Producerin und Multi-Instrumentalistin aus London. Hex, der Rap Maestro aus Nottingham Ilgen-Nur ist 20 Jahre alt und bringt aus Hamburg eine frische Indie-Prise nach Zürich. Kaufmann - Mit der Unterstützung seiner Band spielt Reto Kaufmann den Soundtrack zum Leben, fernab der urbanen Agglomeration und versprüht mit seinem Sound eine wunderbar versoffene Stimmung. Geschichten aus dem Leben werden erzählt und dies in einer authentischen und berührenden Art. Irischer Hip-Hop von Kojaque, Rapper aus Dublin. Lady Bird aus Tunbridge Wells, England, zwitschern an Gitarren und Drums laute und doch melodische Punkmusik. Les Touristes Lucia Messina Naim Naomi Lareine Priya Ragu Provinz Raincoast Rosie Carney Ten Tonnes The Howl And The Hum ZID

Fehler gesehen?

An und rund um das wohl beliebteste Ausgangsquartier in Zürich, der Langstrasse, wird auch dieses Jahr wieder zu neuer Musik gefeiert. In acht etablierten und beliebten Locations, werden über 25 aufstrebende Künstler zu hören und zu sehen sein. Nebst dem Festivalzentrum KOSMOS befinden sich unter den Gastgebern auch Locations wie das Kino Roland, Gonzo, Zukunft, Perle, Amboss Rampe, Bar Rossi und Sender.

Im letzten Jahr standen Namen wie «Adam Naas», «Billy Lockett», «Marius Bear», «Ikan Hyu» und viele weitere Namen auf dem Musikprogramm des Festivals. Auch dieses Jahr hält das Radar Festival vielversprechende internationale und nationale Acts bereit wie «Ten Tonnes», «The Howl & The Hum», «Les Touristes», «Buntspecht», «Boy Azooga», «Naim» oder «Naomi Lareine». Alle Acts und Infos zu den Künstlern und zum Festival sind unter radarfestival.ch zu finden.

Das «RADAR – Festival For New Music» bietet ein Musikerlebnis der anderen Art. Anstelle von grossen Headlinern und bekannten Namen wird auf lokale und internationale, aufstrebende Musiktalente gesetzt. Dass sich diese Idee auszahlt, wurde bereits im letzten Jahr bewiesen – die erste Ausgabe des Festivals war ausverkauft. Tickets für das Showcase-Festival mit dem Drang, neue Musik und neue Künstler zu entdecken und zu verbreiten, gibt es bei Starticket im offiziellen Vorverkauf.

Jetzt Tickets rechtzeitig im Vorverkauf sichern