Starticket

27. Februar 2019 13:17; Akt: 27.02.2019 13:37 Print

Viel Lärm, viel Blech und super Stimmung!

von Benjamin Stuber - Zwölf dunkelgekleidete Herren mit viel Metall – Traktorkestar sorgen seit Jahren für eine Revolution des Balkan Brass.

storybild
Fehler gesehen?

Eigentlich erst nach dem grossen Peak des Balkan Brass als massentauglicher Musikstil wurde vor etwa zehn Jahren die Band Traktorkestar gegründet. Mit ihren Songs liefern Traktorkestar jedoch eine überaus zeitgemässe Interpretation dieses Genres – Hochgeschwindigkeits-Discogrooves paaren sich mit fanfariger Sirenenturbo und himmelhochjauchzenden Heimwehmelodien. Lange war das grosse Ziel, mindestens einmal am legendären Musikfestival im serbischen Guca aufzutreten. Bis heute wurden die zwölf Musiker eben da bereits zwei Mal von Tausenden von Menschen frenetisch gefeiert.

Zu den anfangs gespielten traditionellen Balkan Songs kamen von Zeit zu Zeit immer mehr Einflüsse aus der Schweizer Volksmusik. Heute komponieren und spielen die Herren ihre eigenen Songs in einem ihnen einmaligen Stil. Klassische Elemente des Balkan Brass ummantelt von Elementen der Schweizer Volksmusik bis hin zu Jazzigen Einflüssen. Die Brass-Band verbindet jedoch nicht nur eigene Musik mit jener des Balkans, sondern schlägt auch Brücken zwischen Stadt und Land, zwischen Tradition und Moderne, sprich: zwischen Traktor und Orchester!

Gleich zweifach sind Traktorkestar demnächst zu sehen und zu hören – am 16. März im Musikklub Mehrspur in Zürich und am 18. Mai im KKL in Luzern. Tickets für beide unvergesslichen Abende gibt es bei Starticket im Vorverkauf!

Jetzt Tickets rechtzeitig im Vorverkauf sichern