IlL-Fils Game-Tipp: «Baten Kaitos»

20. April 2005 03:48; Akt: 19.04.2005 19:56 Print

Als Engel an der Seite des Helden

In den Vereinigten Staaten bereits letzten November veröffentlicht, ist jetzt das neuste Rollenspiel für den Gamecube, «Baten Kaitos», auch in Europa erschienen.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Es gilt einmal mehr, den dunklen Mächten, durch den miesen Imperator Geldoblame verkörpert, entgegenzutreten und eine märchenhafte Welt vor dem Untergang zu bewahren.

Speziell an «Baten Kaitos» ist, dass man das Spiel zwar aus der Sicht des Protagonisten Kalas bestreitet, eigentlich aber als Schutzengel des Helden operiert – und ihm stets mit Rat und Tat zur Seite steht. Wichtig
daran ist, dass man möglichst die gleichen Entscheidungen wie Kalas trifft, denn so werden dessen Angriffswerte positiv beeinflusst.

Ansonsten gestaltet sich das Game als mehr oder minder klassischer Vertreter seines Genres, das vor allem durch seine farbenfrohe grafische Umsetzung besticht. Das Spiel verzichtet weitgehend auf ellenlange Dialoge, was dem Spielfluss sehr zugute kommt. «Baten Kaitos» glänzt durch die tolle grafische Umsetzung, ein innovatives Kampfsystem und eine märchenhafte Story.

Ill-FiL